Fisch in Folie gebacken mit Rosmarinkartoffeln

Leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack schmeckt dieser Fisch in Folie gebacken mit Rosmarinkartoffeln. Genießen Sie dieses Rezept.

fisch-in-folie-gebacken-mit-rosmarinkartoffeln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (841 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 kg Kartoffeln
2 Stk Zwiebel
4 Stg Rosmarin
1 Schuss Olivenöl
2 Stk Zitronenscheiben
4 Stk Forelle

Zeit

105 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 75 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und in Kartoffelecken teilen. Diese in Rosmarin und Olivenöl wenden und auf ein Blech für 45 Minuten im Ofen bei 180° Grad backen.
  2. Forelle waschen, mit Salz und Pfeffer einreiben und auf ein großes Stück Alufolie, das mit Butter eingerieben wurde, legen.
  3. Zwiebelringe, 2 Zitronenscheiben, etwas Petersilie und Dill darauf legen und alles in der Folie verpacken. Für 30 Minuten bei 180° Grad im Ofen backen.

Nährwert pro Portion

kcal
565
Fett
13,36 g
Eiweiß
64,15 g
Kohlenhydrate
48,29 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Weißwein - Kerner

ÄHNLICHE REZEPTE

forelle-im-backofen.jpg

FORELLE IM BACKOFEN

Die Forelle im Backofen schmeckt sehr aromatisch. Ein Rezept, das einfach gelingt.

forelle-muellerin.jpg

FORELLE MÜLLERIN

Forelle Müllerin ist ein köstliches Fischgericht, das mit Hilfe dieses einfachen Rezeptes schnell auf den Tisch gezaubert wird.

forelle.jpg

FORELLE

Fisch ist sehr gesund und sollte wöchentlich auf dem Speiseplan stehen. Das Rezept für Forelle eignet sich hervorragend dafür.

kraeuterforelle.jpg

KRÄUTERFORELLE

Wer Fisch mag wird dieses Rezept für Kräuterforelle lieben. Das Gericht wird mit Wein zum Hochgenuss.

ofenforelle.jpg

OFENFORELLE

Diese Ofenforelle ist ein tolles Beispiel für ein Fischrezept, das einfach und superlecker zugleich ist.

knuspriges-forellenfilet.jpg

KNUSPRIGES FORELLENFILET

Das knusprige Forellenfilet ist schnell und einfach in der Zubereitung. Ein tolles Rezept für Fisch-Liebhaber.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Wir mögen sich gerne Petersilienkartoffel zum Fisch. Zum würzen nehme ich auch noch etwas Knoblauch.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

Fisch in Folie gebacken mit Rosmarinkartoffeln war unser Sonntagsessen. Unseren Forellen haben wir noch den Bauch mit Salz, Papika, Pfeffer und kleingehackten Knoblauch gefüllt

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich habe die Forelle ohne die Alufolie gebacken (Alu und Zitrone verträgt sich, meiner Meinung nach, nicht) . ich habe einfaches Backpapier verwendet

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Warum bäckt man Fische bzw. andere Lebensmittel in Folie? Wir braten Fisch offen bzw. mit einem Deckel. Wenn unbdingt eingepackt werden muss, würde ich Backpapier nehmen. Alufolie in Verbindung mit Säure (Zitrone) kommt für mich sowieso nicht in Frage.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Von Alu-Folie bin ich weitgehend abgekommen. Da kann man auch sehr gut Pergamentpapier oder Backpapier verwenden und gut verschließen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Fisch in Folie gebacken mit Rosmarinkartoffeln schmeckt delikat. Durch das Backpapier bleibt der Fisch sehr zart und trocknet ausserdem nicht aus.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair

Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch wirklich so ein ausgewogener und vor allem auch besonderes Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Himbeer Lavendelbowle

am 23.07.2021 21:41 von alpenkoch

Lavendel

am 23.07.2021 21:35 von alpenkoch