Forelle mit Spinatfülle

Die Forelle mit Spinatfülle verwöhnt den Gaumen und fördert das Wohlbefinden. Hier ein tolles, außergewöhnliches Rezept.

forelle-mit-spinatfuelle.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (212 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Forellen im Ganzen, ca. 250-300g
6 EL Öl
4 Stk Knoblauchzehen fein gehackt
300 g Blattspinat
1 EL Balsamico weiß
1 TL Honig
1 TL Zitronensaft
2 EL Senf
0.125 l Weißwein
1 Stk Knoblauch

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Forellen innen und außen abbrausen, trocken tupfen. Den geputzten Spinat kurz blanchieren, mit Knoblauch und 1 EL Olivenöl mischen und in die Taschen ( Bauch) der Forelle füllen.
  2. Forellen mit restlichen Öl bestreichen und in eine Auflaufform nebeneinander legen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad ca. 10 Min. braten.
  3. Den ausgetretenen Saft mit Zitronensaft Honig, Balsamico, Senf, Wein mischen, über die Forellen geben und weitere 10 Min. braten.

Nährwert pro Portion

kcal
520
Fett
24,45 g
Eiweiß
61,64 g
Kohlenhydrate
6,92 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

forelle-im-backofen.jpg

FORELLE IM BACKOFEN

Die Forelle im Backofen schmeckt sehr aromatisch. Ein Rezept, das einfach gelingt.

forelle-muellerin.jpg

FORELLE MÜLLERIN

Forelle Müllerin ist ein köstliches Fischgericht, das mit Hilfe dieses einfachen Rezeptes schnell auf den Tisch gezaubert wird.

fisch-in-folie-gebacken-mit-rosmarinkartoffeln.jpg

FISCH IN FOLIE GEBACKEN MIT ROSMARINKARTOFFELN

Leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack schmeckt dieser Fisch in Folie gebacken mit Rosmarinkartoffeln. Genießen Sie dieses Rezept.

forelle.jpg

FORELLE

Fisch ist sehr gesund und sollte wöchentlich auf dem Speiseplan stehen. Das Rezept für Forelle eignet sich hervorragend dafür.

kraeuterforelle.jpg

KRÄUTERFORELLE

Wer Fisch mag wird dieses Rezept für Kräuterforelle lieben. Das Gericht wird mit Wein zum Hochgenuss.

ofenforelle.jpg

OFENFORELLE

Diese Ofenforelle ist ein tolles Beispiel für ein Fischrezept, das einfach und superlecker zugleich ist.

User Kommentare

Kermit

Ich frag mich nur wie man mit der ganzen Füllung die Gräten entfernt ohne einen Saustall am Teller zu haben.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Mit Spinat habe ich noch nie eine Forelle gefüllt. Hört sich sehr lecker an. Toll! Das muss ich probieren.

Auf Kommentar antworten

Wanesser

Hört sich sehr lecker an, dieses Rezept werde ich bestimmt mal ausprobieren. Danke da für!

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Wenn die Bärlauch-Saison ist kann man einen Teil des Spinats mit Bärlauch ersetzen. Dann aber eine Knoblauchzehe weniger verwenden.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Wir ersetzen auch den Spinat im Frühjahr durch frische Bärlauchblätter und dies schmeckt uns sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gurken die 2. Aussaat

am 07.06.2021 21:18 von Silviatempelmayr

Asparagus oder Zierspargel

am 07.06.2021 20:35 von Anna-111