Folienforelle

Die Folienforelle verwöhnt den Gaumen durch ihren zarten Geschmack. Ein tolles, außergewöhnliches Rezept.

folienforelle.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (223 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Forellen im Ganzen (ca. 250 Gramm)
1 Stk Bio Zitrone
150 g durchzogenen Räucherspeck
1 Stg Zitronengras
2 Stk Karotten
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Schuss Olivenöl

Zeit

40 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zitrone in Scheiben schneiden, Forellen unter kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen, gut salen und pfeffern, mit dünnen Zitronenscheiben auf der Oberseite belegen und mit Speck umwickeln.
  2. Nun die geputzte Karotten mit einem Sparschäler in Streifen schneiden und ebenso das Zitronengrasstange fein schneiden.
  3. 4 große Alufolienstücke mit etwas Butter oder Olivenöl bestreichen, darauf Karottenstreifen mit Zitronengras aufteilen, Forelle darauf legen, mit etwas Butter oder Olivenöl beträufeln.
  4. Päckchen zumachen und im Rohr bei 180 Grad 20-25 Minuten braten, herausnehmen aber erst nach ca. 3-5 Minuten Nachwirkzeit das Päckchen öffnen.

Tipps zum Rezept

Mit Kräuterkartoffeln oder Nudeln servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
624
Fett
38,44 g
Eiweiß
59,16 g
Kohlenhydrate
6,42 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

forelle-im-backofen.jpg

FORELLE IM BACKOFEN

Die Forelle im Backofen schmeckt sehr aromatisch. Ein Rezept, das einfach gelingt.

forelle-muellerin.jpg

FORELLE MÜLLERIN

Forelle Müllerin ist ein köstliches Fischgericht, das mit Hilfe dieses einfachen Rezeptes schnell auf den Tisch gezaubert wird.

fisch-in-folie-gebacken-mit-rosmarinkartoffeln.jpg

FISCH IN FOLIE GEBACKEN MIT ROSMARINKARTOFFELN

Leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack schmeckt dieser Fisch in Folie gebacken mit Rosmarinkartoffeln. Genießen Sie dieses Rezept.

forelle.jpg

FORELLE

Fisch ist sehr gesund und sollte wöchentlich auf dem Speiseplan stehen. Das Rezept für Forelle eignet sich hervorragend dafür.

kraeuterforelle.jpg

KRÄUTERFORELLE

Wer Fisch mag wird dieses Rezept für Kräuterforelle lieben. Das Gericht wird mit Wein zum Hochgenuss.

ofenforelle.jpg

OFENFORELLE

Diese Ofenforelle ist ein tolles Beispiel für ein Fischrezept, das einfach und superlecker zugleich ist.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Forelle mache ich sehr gerne, da es ein schnelles Gericht ist. Ausserdem kann man ihn gut regional einkaufen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Alufolie verwende ich nicht mehr so gerne. Ich nehme dazu Pergamentpapier, da bleibt das Aroma auch drin und es ist unbedenklicher.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

mit Speck habe ich die Forelle noch nicht gebraten , es tönt aber sehr köstlich , das werde ich das nächste mal probieren.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair

Ich kann nur noch sagen das bei diesem Rezept auch wirklich die richtige Zubereitung eine Rolle spielt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gewitter im Anmarsch -

am 30.07.2021 18:40 von MaryLou

Rehbock Peterl ist unschuldig

am 30.07.2021 17:20 von Lara1

Kleidung wechseln

am 30.07.2021 17:00 von xblue

Rauchen

am 30.07.2021 16:56 von xblue