French Dressing

Das Rezept für French Dressing ist einfach zuzubereiten. Das French Dressing schmeckt zu sommerlichen Salaten besonders gut.

French Dressing

Bewertung: Ø 4,1 (362 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Eigelb
4 TL Olivenöl
1 TL Senf
0.5 Stk Zwiebel
0.5 Stk Knoblauch
4 EL Apfelessig
1 TL Honig
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Eigelb und das Öl werden mit einem Schneebesen oder Stabmixer gut miteinander verrührt bis es cremig ist.
  2. Danach wird der Senf unter das French Dressing gerührt.
  3. Das halbe Zwiebelstück und der Knoblauch werden fein gehackt und ebenfalls dazugegeben.
  4. Zum Schluß wird das French Dressing noch mit einem Schuß Apfelessig, Honig, Pfeffer und Salz abgeschmeckt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Letscho

LETSCHO

Versuchen sie das Rezept vom Letscho. Selbstgemacht schmeckt es viel besser als auf dem Glas im Supermarkt.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Kann man das für alle Salate verwenden auch für Kartoffelsalat zum Beispiel. Werde es mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Diese Marinade werde ich auch probieren, die Zutaten klingen gut, kommt über den nächsten Blattsalat

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Das French - Dressing schmeckt mir zu allen Salaten allerdings lasse ich den Honig immer weg, weil ich es nicht süß mag am Salat. Ich weiß nicht ob es dann den Namen noch verdient.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Wusste gar nicht das in ein French Dressing auch Apfelessig rein kommt! Den mag ich normal nicht! Aber das French Dressing schon, muss ich doch mal probieren.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

French Dressing esse ich öfters. Aber bis jetzt nur im Restaurant.
Selbst gemacht habe ich ein French Dressing noch nicht.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Ich verwende meist kein Oliven-Öl mehr, da es keine guten Oliven-Öle mehr zu kaufen gibt, dafür gibt es aber wunderbare einheimische Öle!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE