Fusilli mit Walnüssen und Speck

Ein Rezept für eine herzhafte Pasta mit knusprigem Speck und frischen Walnüssen

Fusilli mit Walnüssen und Speck Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knoblauchzehe
145 g Walnusskerne
3 Stk Jungzwiebel
3 EL Butter
120 ml trockener Weißwein
130 ml Gemüsesuppe
250 ml Schlagobers
1 Bl Lorbeer
450 g Fusilli
1 EL Olivenöl
70 g Frühstücksspeck
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

35 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zu Beginn den Knoblauch, die Zwiebel und die ausgelösten Walnüsse getrennt voneinander grob hacken. Nun bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum kochen. Bis man die Pasta in den Topf geben kann, bringen Sie die Butter in einer erhitzen Pfanne zum Aufschäumen. Wenn die Butter leicht Farbe angenommen hat, fügen Sie die gehackten Walnüsse hinzu und schwenken sie kurz in der Butter.
  2. Danach wird die Zwiebel samt dem Knoblauch in der Pfanne mitangeschwitzt und mit Weißwein abgelöscht. Nun gießt man die Sauce mit Suppe und Schlagobers auf. Damit die Sauce geschmacklich abgerundet wird, lässt man ein Lorbeerblatt 3-4 Minuten mitkochen.
  3. Jetzt wird der Topf von der Herdplatte genommen und hält ihn warm. Wenn das Salzwasser zu kochen begonnen hat, gibt man die Fusilli dazu und kocht sie laut Packungsanweisung. Die Speckscheiben werden inzwischen in einer beschichteten Pfanne knusprig gebraten und nachher mit einem Küchenpapier abgetupft.
  4. Sobald die Pasta bissfest ist, gießt man sie in ein Sieb und erhitzt wieder die warmgestellte Sauce. Zum Schluss würzt man die Walnusssauce mit Salz und Pfeffer und vermischt diese mit den Fusilli. Für die Garnierung legen Sie die knusprig-gebratenen Speckscheiben auf die angerichtete Pasta.

Tipps zum Rezept

Um diesen Gericht die besondere Geschmacksnote zu verleihen, können Sie ein paar Salbeiblätter kurz in Olivenöl anschwitzen und sie am Schluss mit der Pasta vermengen.

Nährwert pro Portion

kcal
1.120
Fett
69,65 g
Eiweiß
22,17 g
Kohlenhydrate
98,09 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

spaghetti-frutti-di-mare.jpg

SPAGHETTI FRUTTI DI MARE

Mit diesem Rezept von den Spaghetti Frutti di Mare holen sie Urlaubsstimmung in ihre Küche.

nudeln-in-tomatensauce.jpg

NUDELN IN TOMATENSAUCE

Nudeln in Tomatensauce sind besonders bei Kindern heiß begehrt. Hier ein einfaches Rezept.

nudelgericht-a-la-zucchini.jpg

NUDELGERICHT Á LA ZUCCHINI

Nudelgericht á la Zucchini ist ein schnelles und pikantes Pasta - Rezept. Ideal, für ein Mittagessen an einem Wochentag.

baerlauch-nudeln.jpg

BÄRLAUCH-NUDELN

Nach einem langen Winter freut sich jeder aus etwas Grün. Hier das passende Rezept von den Bärlauch-Nudeln.

knoblauch-spaghetti.jpg

KNOBLAUCH SPAGHETTI

Eine schnelle und geschmackvolle Paste sind diese Knoblauch Spaghetti. Ein Rezept, das immer gelingt.

pasta-asciutta.jpg

PASTA ASCIUTTA

Von dieser köstlichen Pasta Asciutta können Pasta-Fans nicht genug bekommen. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Fisch, Freitags

am 15.09.2021 23:32 von DIELiz

Bubikopf

am 15.09.2021 22:19 von Maarja

Kochen mit Bier

am 15.09.2021 20:34 von Petersilienschnecke