Gebackener Karfiol

Der gebackener Karfiol schmeckt sowohl als Hauptspeise, aber auch als Beilage. Dieses Rezept bringt Abwechslung und ist gesund.

Gebackener Karfiol

Bewertung: Ø 4,2 (68 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

120 g Mehl
120 ml Milch
120 ml Weißwein
1 Prise Salz
1 TL Öl
1 Stk Ei
600 g Karfiol
3 EL Bratfett
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Karfiol putzen, in Röschen teilen und in einem Topf mit Salzwasser ca. 10 Minuten kochen, aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen
  2. Für den Backteig das Mehl, Milch, Weißwein und Olivenöl zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß mit dem Salz zu Schnee schlagen und unterheben.
  3. Die Karfiolröschen durch den Backteig ziehen und in einer Pfanne schwimmend im heißen Fett backen.

Tipps zum Rezept

Statt Weißwein kann man auch Bier verwenden. Und speziell für Kinder kann man anstelle von Alkohol Milch verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas gefüllte Zucchini

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE