Gefüllte Auberginen

Bei diesem lecker-leichten Rezept werden die Auberginen mit würzigem Bulgur und Gemüse gefüllt.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk große Auberginen
1 Prise Salz
180 g Bulgur
300 ml kochendes Wasser
4 EL Olivenöl
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Pinienkerne
0.5 TL Kurkuma
1 TL Chilipulver
2 Stk Selleriestangen
4 Stk Frühlingszwiebel
1 Stk Karotte
50 g Champignons
3 EL Rosinen
2 EL gehackter Koriander

Zeit

40 min. Gesamtzeit 0 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen werden zerdrückt. Die Selleriestangen werden klein geschnitten. Die Frühlingszwiebeln werden gehackt. Die Karotte wird fein gerieben. Die Champignons werden geputzt und klein geschnitten.
  2. Die Auberginen werden der Länge nach halbiert und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernt. Das Fruchtfleisch wird klein geschnitten und zur Seite gestellt. Dann werden die Auberginen innen mit Salz eingerieben und 20 Minuten ziehen gelassen.
  3. Inzwischen können Sie den Bulgur in eine Schüssel geben und mit dem kochendem Wasser übergießen. Dann wird er stehen gelassen, bis er das Wasser vollständig aufgesogen hat.
  4. In einer Pfanne wird das Öl erhitzt, der Knoblauch, die Pinienkerne, die Kurkuma, das Chilipulver, die Sellerie, die Frühlingszwiebeln, die Karotte, die Pilze und die Rosinen werden dazu gegeben und 2 bis 3 Minuten gedünstet.
  5. Dann wird das Auberginen-Fruchtfleisch eingerührt und alles weitere 2 bis 3 Minuten kochen gelassen. Nun können Sie den klein gehackten Koriander dazu mischen. Dann wird die Pfanne vom Herd genommen und der Bulgur eingerührt. Die ausgehöhlten Auberginen werden mit kaltem Wasser abgespült und mit Küchenpapier getrocknet.
  6. Jetzt können Sie die Auberginen mit der Bulgurmischung füllen und auf ein Backblech legen. Auf das Backblech wird ein wenig Wasser gegossen. dann werden die Auberginen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 15 bis 20 Minuten gebacken. Dann werden sie aus dem Backrohr genommen und noch heiß serviert.

Tipps zum Rezept

Sehr lecker dazu schmeckt ein frischer grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

schnelle-zucchinipuffer.jpg

SCHNELLE ZUCCHINIPUFFER

Die Zucchinipuffer schmecken köstlich, leicht und sind einfach zubereitet. Ein tolles vegetarisches Rezept.

vegetarisches-chili.jpg

VEGETARISCHES CHILI

Chili kann auch ohne Fleisch sehr pikant, feurig und wunderbar schmecken. Hier unser Rezept vom vegetarischem Chili.

zucchinilaibchen.jpg

ZUCCHINILAIBCHEN

Das Rezept für die zarten Zucchinilaibchen wird allen Vegetariern auf der Zunge zergehen. Dieses Gericht sollten Sie ausprobieren.

vegetarische-spaetzlepfanne.jpg

VEGETARISCHE SPÄTZLEPFANNE

Einmal keine Lust auf Fleisch, dann passt unser Rezept von der vegetarischen Spätzlepfanne.

spinatquiche.jpg

SPINATQUICHE

Eine vegetarische Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die Spinatquiche schmeckt saftig, leicht und ist auch noch gesund.

chili-sin-carne.jpg

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Suchergebnis wird falsch angezeigt

am 05.03.2021 01:21 von DIELiz

Kuchen nach Saison: Frühling

am 04.03.2021 23:56 von DIELiz

Linzer Torte

am 04.03.2021 22:02 von Billie-Blue