Gnocchi

Die aus Ialien stammenden Gnocchi werden aus einem einfachen Kartoffelteit zubereitet. Das Rezept mit Salbeiblätter garnieren.

gnocchi.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (102 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln
280 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Sonnenblumenöl

Benötigte Küchenutensilien

Kartoffelpresse

Zeit

40 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Kartoffeln ganz und ungeschält garen. Danach schälen und mittels einer Kartoffelpresse zerkleinern. Das Weizenmehl, Salz und das Öl hinzufügen und mit dem "Kartoffelbrei" kneten bis ein Teig entsteht. Falls der Teig noch zu klebrig sein sollte, noch etwas Mehl hizugeben.
  2. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Gnocchi-Teig zu einer Rolle mit einem Durchmesser von ca. 1 cm formen. Diese Rolle in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Flache Gnocchis formen und eventuell zusätzlich mit einer Gabel flach drücken.
  3. Die Gnocchis in das kochende Wasser geben. Die Hitze reduzieren. Die Gnocchis fallen zunächst auf den Topfboden. Nach einiger Zeit kommen die Gnocchis wieder an die Oberfläche. Danach noch ca. 2 min im heißen Wasser lassen, dann die Gnocchis abschöpfen.

Nährwert pro Portion

kcal
459
Fett
6,01 g
Eiweiß
11,36 g
Kohlenhydrate
91,88 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

Maisi

Schade ,wenn das Rezept nicht zum Bild passt, würde gerne wissen, wie man so eine Form hinbekommt, steht aber nirgens.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

eigentlich steht es unter Punkt zwei. Was möchtest du denn genau noch dazu wissen?

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Ein gutes Rezept um Gnocchies selbst zu machen. Die gekauften aus dem Supermarkt sehen wohl so aus wie auf dem Foto- schmecken aber gar nicht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwarzes Ribisel Chutney

am 25.07.2021 23:51 von DIELiz

Blindflug im Forum

am 25.07.2021 19:41 von alpenkoch

Gewitter und Angsthasen

am 25.07.2021 19:34 von alpenkoch