Gratinierte Zucchini

Ob als Beilage oder Snack, gratinierte Zucchini schmecken einfach köstlich. Ein Rezept für die nächste Sommerparty.

Gratinierte Zucchini Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (344 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Zucchini
300 g Kartoffeln
1 EL Öl für die Form
200 ml Sauerrahm
200 ml Schlagobers
100 g Parmesan (gerieben)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

75 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die gratinierten Zucchini zuerst das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Öl ausstreichen.
  2. Die Zucchini und die Kartoffel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Nun das Gemüse abwechselnd in die Auflaufform schlichten.
  3. Sauerrahm, Obers, Salz und Pfeffer in einer Schale vermengen und über das Gemüse gießen. Noch mit Parmesan bestreuen und im Backrohr 60 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Vorsicht beim Servieren, das Gratin ist sehr heiß.

Nährwert pro Portion

kcal
464
Fett
36,39 g
Eiweiß
15,93 g
Kohlenhydrate
20,80 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gefuellte-zucchini.jpg

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Ein gesundes Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Die gefüllten Zucchini schmecken zart und lecker.

Zucchini Pfanne

ZUCCHINI PFANNE

Ob als Beilage oder als kleines Abendessen, die Zucchini Pfanne schmeckt immer. Ein leckeres, vegetarisches Rezept.

gebackene-zucchini.jpg

GEBACKENE ZUCCHINI

Bei diesem Rezept werden die frischen Zucchini in Scheiben geschnitten und im Ofen gebacken. Gebackene Zucchini werden mit Parmesan bestreut.

zucchininudeln.jpg

ZUCCHININUDELN

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

schnelles-zucchini-gemuese.jpg

SCHNELLES ZUCCHINI-GEMÜSE

Das Rezept schnelles Zucchini-Gemüse wird mit Tomatenmark und Vollkornnudeln serviert.

panierte-zucchini.jpg

PANIERTE ZUCCHINI

Die panierten Zucchini eignen sich als vegetarische Hauptspeise für warme Sommertage. Hier ein einfaches, rasches Rezept.

User Kommentare

cp611

Super Rezept - hab noch einige Zucchini übrig - besonders lecker finde ich die Kombination mit den Kartofffeln - so ist es leicht aber trotzdem sättigend!

Auf Kommentar antworten

Martina1988

Das schaut wirklich sehr gut aus. Muss ich am Wochenende unbedingt ausprobieren. Werde noch Auberginen und Tomaten dazugeben.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Stimmt ist wirklich ein tolles rezept. Werde gleich meine Zucchini ernten und das Rezept ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

tempel

Stimmt ist wirklich ein tolles rezept. Werde gleich meine Zucchini ernten und das Rezept ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE