Grießknödelsuppe

Erstellt von Crazymausal01

Die Grießknödelsuppe ist ein typisch österreichisches Gericht. Hier das Rezept aus Omas Küche.

Grießknödelsuppe

Bewertung: Ø 4,5 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

60 g Speck
0.25 l Milch
120 g Grieß
1 Stk Ei
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Speck kleinwürfelig schneiden und in einer Pfanne anrösten, Milch und Salz dazugeben. Wenn die Milch zu kochen beginnt, wird der Grieß eingerührt. Anschließend etwas auskühlen lassen und das Ei untermengen.
  2. Kleine Knödel formen und 5 Minuten in Salzwasser ziehen lassen. Zum Schluss in die fertige Suppe einlegen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

Zwiebelsuppe

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Dieses Rezept von der Zucchinisuppe mögen besonders Kinder. Mit Vollkornbrot serviert kann die Suppe auch eine Hauptspeise sein.

User Kommentare

-michi-
-michi-

ein echter Klassiker :) was ist den das orange auf dem Foto? Karotten? würde mich gerade interessieren was man dazu noch gut als Einlage verwenden kann

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

hallo michi, ja ist eine gelbe Karottensorte, auch weiteres gekochtes Gemüse kannst du in die Suppe mit den Knödeln geben. Sowie natürlich Petersilie oder Schnittlauch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE