Grillstelze

Lust auf Grillstelze, dann versuchen sie das Rezept im Backrohr. Mit Kartoffelsalat servieren.

Grillstelze

Bewertung: Ø 3,9 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Stelze
1 TL Salz und Pfeffer
1 EL Paprikapulver
150 ml Bier
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

130 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 150 Grad vorheizen.
  2. Das Fleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Das Fleisch in einen Bräter legen, das Bier angießen und den Deckel aufsetzen.
  3. Für 90 Minuten in das Backrohr schieben.
  4. Die Temperatur auf 180 Grad erhöhen, den Deckel vom Bräter abnehmen und die Stelzen weitere 30 Minuten garen, bis sie gebräunt sind.

Tipps zum Rezept

Damit die Schwarte knusprig wird, kann man die Stelzen auch gegen Ende der Garzeit unter dem Grill bräunen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

nala73
nala73

Hört sich ja eigentlich ganz einfach an. Vielleicht sollte ich sie doch einmal probieren.
Im Herbst oder Winter. Als Beilage noch Hausbrot und vielleicht Kartoffelsalat?

Auf Kommentar antworten

irmgard.walter
irmgard.walter

Ein sehr deftiges Gericht. Aber erst im Herbst oder Winter. Dazu reiche ich Baggett. Man kann auch Kartoffelsalat oder Stampfkartoffeln mit Erbspüree reichen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich bekomme das nicht so recht hin das die Kruste richtig schön kracht. Das ist ja das leckerste bei einer Stelze.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Als Salat mache ich immer einen warmen Krautsalat. Der schmeckt auch meinen Kindern sehr und ist für den Magen bekömmlicher als kalter Krautsalat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE