Heidelbeer Cheesecake mit Butterkekse

Erstellt von hildegard1957

Heidelbeer Cheesecake mit Butterkekse sieht toll aus und schmeckt herrlich. Das Rezept für Gäste auftischen.

Heidelbeer Cheesecake mit Butterkekse Foto hildegard1957

Bewertung: Ø 4,2 (32 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 Pk Butterkekse (300 g)
40 g Backkakao
350 g Kristallzucker
100 g Teebutter
600 g Frischkäse (Philadelphia)
1 Pk Vanillezucker
200 g Fruchtjoghurt Heidelbeere
1 Becher Schlagobers (geschlagen)
9 Bl Gelatine
0.5 Stk Zitrone (Saft)
200 g Heidelbeere

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

240 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 180 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Heidelbeer-Cheescake mit Butterkeksen zuerst die Butterkekse sehr fein zerkrümeln. Die restlichen Kekse beiseite legen. Kakao und 50 g Zucker zu den zerkrümelten Keksen zufügen und verrürhen. Butter in einem Topf schmelzen und über die Krümelmasse leeren. Alles zu einem Teig vermischen und in eine Springform geben, dabei den Teig gut andrücken.
  2. Glatine (6 Blatt) in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren, das Joghurt zufügen. Dann den Schlagobers in einer Schüssel mit dem Handrührgerät steif schlagen.
  3. Weiters die restlichen Gelatineblätter im ausgepressten Zitronensaft auflösen. Einen Löffel der Frischkäsemasse hinzufügen und verrühren. Danach erst die ganze Menge unterrühren. Hinzu kommt noch das geschlagene Obers. Diese Masse auf den Kekskrümelboden gut verteilen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Währenddessen 3 Blatt Gelatine in 250 ml Wasser mit dem restlichen Zucker aufkochen und die Gelatine darin auflösen. Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und die Heidelbeeren darauf verteilen. Die leicht abgekühlte Gelatineflüssigkeit mit Hilfe eines Löffels vorsichtig darüber verteilen.
  5. Den Kuchen für weitere 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend aus der Springform befreien. Der Rand des Kuchens wird mit den restlichen Butterkeksen verziert.

Nährwert pro Portion

kcal
485
Fett
24,26 g
Eiweiß
11,50 g
Kohlenhydrate
54,16 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

kirschkuchen.jpg

KIRSCHKUCHEN

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.

nutella-tassenkuchen.jpg

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

bananenkuchen.jpg

BANANENKUCHEN

Sehr beliebt bei einem Kuchen - Buffet ist immer dieses köstliche Rezept vom Bananenkuchen.

User Kommentare

Erbse

Ich musste den Kuchen innerhalb einer Woche wieder backen, da er bei meiner Familie so gut ankam und schnell weg war! Sie lieben i

Auf Kommentar antworten

hexy235

Der Kuchen schaut ja fabelhaft aus und wird sicher auch so schmecken. Den muss ich unbedingt machen. Wird gespeichert

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf: Schwimmringe

am 29.07.2021 22:55 von MaryLou

Wen wundert's?

am 29.07.2021 22:42 von MaryLou