Himbeer-Muffins

Himbeer-Muffins sind nicht nur besonders lecker, mit diesem Rezept gelingen sie bestimmt!

Himbeer-Muffins Foto chasbrutlag / depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (1.080 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

125 g Weizenmehl
125 g Dinkelmehl
250 g Himbeeren
250 g Joghurt
125 g Zucker
80 ml Bona Öl
2 Stk Eier
1 Pk Weinstein-Backpulver
1 Pk Vanillezucker

Zeit

45 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr bei 160° vorheizen, Papierförmchen in die Muffinform einlegen. Mehl mit Weinstein vermengen.
  2. Eier, Zucker, und Vanillezucker mixen. Danach Öl, Joghurt und Mehl unterrühren und abschließend die Himbeeren unterheben.
  3. Nun den Teig in die Formen füllen (am besten mit einem großen Löffel) und ca. 35 Minuten backen.
  4. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
201
Fett
7,52 g
Eiweiß
4,58 g
Kohlenhydrate
27,70 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

muffin-grundrezept.jpg

MUFFIN GRUNDREZEPT

Hier ein super Muffin Grundrezept für ein schnelles Dessert, dass jedem gelingt und richtig flaumig schmeckt.

schokoladenmuffins.jpg

SCHOKOLADENMUFFINS

Wer kennt sie nicht die heiß begehrten Schokoladenmuffins. Ein einfaches Rezept, das Kinderherzen höher schlagen läßt, das sind Schokomuffins.

muffins-mit-schokostueckchen.jpg

MUFFINS MIT SCHOKOSTÜCKCHEN

Muffins mit Schokostückchen sind das perfekte Rezept für alle Naschkatzen.

saftige-muffins-mit-oel.jpg

SAFTIGE MUFFINS MIT ÖL

Saftige Muffins mit Öl schmecken zum Frühstück oder zum Nachmittagskaffee. Ein Rezept für die ganze Familie.

schokomuffin.jpg

SCHOKOMUFFIN

Schnell gebacken sind diese köstlichen Schokomuffin. Ein Rezept, wenn die Gäste schon vor der Türe stehen.

schoko-bananen-muffins.jpg

SCHOKO-BANANEN MUFFINS

Schoko-Bananen-Muffins schmecken klein und groß. Das liebliche Rezept zum Backen und genießen.

User Kommentare

Christine111

1. Wann wird das Öl hinzugefügt? Ich nehme an, zusammen mit dem Jogurt?
2. Ist es nicht besser, die Himbeeren ganz zum Schluss, also nach dem Mehl hinzuzufügen, damit sie nicht zu sehr zerstört werden?

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ja, die Himbeeren gebe ich ganz zum Schluss - also nach dem Mehl - dazu. Sie werden nicht zerstört - schaut auch dann beim fertig gebackenen Muffin besser aus.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Dieses Rezeptfoto und das Foto beim Rezept Topfen Muffins mit Himbeeren sind ident. Wäre schon, wenn das Foto tatsächl. zum Rezept passt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111