Grundrezept Muffins

Bei diesem köstlichen Grundrezept Muffins greift jeder gerne zu. Nachbacken gelingt ganz einfach mit diesem Rezept.

Grundrezept Muffins Foto lenyvavsha / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,3 (5.669 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

280 g Mehl
1 Pk Backpulver
2 Stk Eier
80 g Butter (zimmerwarm)
120 g Zucker
3 Tr Vanillearoma
250 g Joghurt

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Muffinformen leicht einfetten und den Backofen auf 190°C, Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Das Mehl und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Die Eier in einer Schüssel sehr schaumig schlagen Zucker, Vanillearoma, Butter (in Stücke) und Joghurt unterrühren. Alle Zutaten am besten mit einem Handmixer oder Küchenmaschine cremig rühren.
  3. Den Teig in die Förmchen geben und im Ofen ca. 20 Min. backen. Vorsichtig die Muffins noch warm aus der Form lösen und servieren.

Video

Tipps zum Rezept

Die Muffins können auch warm serviert werden.

Für die Muffinform passen auch Papierförmchen, die man anstelle der Butter zum Einfetten verwenden kann.

Vanillearoma kann auch mit einem Päckchen Vanillezucker ersetzt werden. Oder natürlich auch mit dem Mark einer herzhaften Vanilleschote.

Anstelle vom Joghurt kann Sauerrahm verwendet werden.

Die Teigmasse nur dreiviertelvoll in die einzelnen Mulden der Form einfüllen.

Nährwert pro Portion

kcal
195
Fett
6,87 g
Eiweiß
4,59 g
Kohlenhydrate
28,02 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

muffin-grundrezept.jpg

MUFFIN GRUNDREZEPT

Hier ein super Muffin Grundrezept für ein schnelles Dessert, dass jedem gelingt und richtig flaumig schmeckt.

Schokoladenmuffins

SCHOKOLADENMUFFINS

Wer kennt sie nicht die heiß begehrten Schokoladenmuffins. Ein einfaches Rezept, das Kinderherzen höher schlagen läßt, das sind Schokomuffins.

muffins-mit-schokostueckchen.jpg

MUFFINS MIT SCHOKOSTÜCKCHEN

Muffins mit Schokostückchen sind das perfekte Rezept für alle Naschkatzen.

saftige-muffins-mit-oel.jpg

SAFTIGE MUFFINS MIT ÖL

Saftige Muffins mit Öl schmecken zum Frühstück oder zum Nachmittagskaffee. Ein Rezept für die ganze Familie.

Schokomuffin

SCHOKOMUFFIN

Schnell gebacken sind diese köstlichen Schokomuffin. Ein Rezept, wenn die Gäste schon vor der Türe stehen.

Schoko-Bananen Muffins

SCHOKO-BANANEN MUFFINS

Schoko-Bananen-Muffins schmecken klein und groß. Das liebliche Rezept zum Backen und genießen.

User Kommentare

Inak1

Super Rezept. Ich nehme es stets als Grundrezept für Muffins - ob mit Obst oder Schokolade. Falls kein Joghurt zu Hause ist, kann man auch anstatt dessen Schmand verwenden. Bei der Verwendung von Kakao oder Schokopulver gebe ich etwas Milch dazu, bis der Teig die richtige Konsistenz hat.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Das ist sehr gutes Grundrezept, das man bei Bedarf gut variieren kann (Schokostücke, Himbeeren, Ribiseln ...).

Auf Kommentar antworten

Sabsi

Was für ein tolles Rezept. Hab die Masse geteilt und eine hälfte mit Heidelbeeren und die andere mit Schokostückchen gemacht und 5.Minuten länger im Ofen gelassen. Sind wunderbar aufgegangen und ganz fluffig geworden. Mach ich bald wider.

Auf Kommentar antworten

Sabsi

Was für ein tolles Rezept. Hab die Masse geteilt und eine Hälfte mit Heidelbeeren und die andere mit Schokostückchen gemacht und sie 5.Minuten länger gebacken. Sind total locker und fluffig geworden . Bleiben auch 2-3 Tage saftig und schmecken dann immer noch sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Noch ein paar Schokostückchen dazu und die Muffins sind perfekt. Immer ein tolles Rezept für Kinder.

Auf Kommentar antworten

Maisi

Ein tolles Grundrezept, kann man super verwandeln, aber unbedingt mit Butter machen, schmeckt um längen besser.

Auf Kommentar antworten

carina123

Gutes Rezept, nur leider hatte ich kleine Förmchen. Mit kleinen Förmchen habe ich 19 Stück heraus bekommen wobei ich Himbeeren und Schoko Stückchen noch hinzu gefügt hatte. Gebacken hab ich sie für ca. 12-15 min bei 160° Umluft. Sie sind gut geworden, aber ich hatte 3.5% Joghurt, stichfest, vlt werden sie noch etwas besser mit fettarmem Joghurt oder Buttermilch? Ich werde nächstes mal ein anderes Rezept verwenden.

Auf Kommentar antworten

Yalli

Hallo, also ich hätte ine Frage kann ich dort auch Kakaopulver hineintun, damit es schokomuffins werden? Und wie lange kann ich diese Muffins aufbewahren?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja man kann das Rezept auch mit Kakaopulver variieren - kann jedoch sein, dass sie dann nicht so fluffig werden - würde dir eher dieses Rezept empfehlen:
https://www.gutekueche.at/schokoladenmuffins-rezept-2017

Auf Kommentar antworten

Inak1

Hallo
Ich habe das auch schon gemacht und dann so viel Milch dazu gegeben, bis der Teig wieder die richtige Konsistenz hatte.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE