Himbeerkuchen

Erstellt von hexy235

Dieser Himbeerkuchen ist eine fruchtige und leichte Mehlspeise. Ein Rezept zur Kaffeejause.

Himbeerkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (208 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

190 g Butter
190 g Zucker
3 Stk Eier
330 g Mehl
0.5 Pk Backpulver
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
600 g Himbeeren
50 g Milchschokolade
1 EL Butter für das Blech
1 EL Mehl für das Blech
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Schokolade schmelzen und zur Buttermischung geben. Eier nach und nach zur Buttermischung geben und fest aufschlagen.
  2. Das Mehl mit Backpulver und der Prise Salz vermengen, vorsichtig unter die Buttermischung geben.
  3. Ein Blech mit Butter einstreichen und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen, glatt streichen und die Himbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Rohr bei 170° etwa 50 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Versunkener Birnenkuchen

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

User Kommentare

cassandra
cassandra

Danke für das Rezept - schaut gut aus, und die Zubereitung klingt auch nicht allzu kompliziert! Werd ich mir Himbeeren und eventuell auch mit anderen Früchten probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE