Himbeerlebkuchen

Ein Himbeerlebkuchen schmeckt fruchtig und stellt eine köstliche Alternative zur herkömmlichen Variante dar.

Himbeerlebkuchen Foto ajafotoa / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,3 (49 Stimmen)

Zutaten für 50 Portionen

70 g Himbeeren (TK)
85 g Butter
2 Stk Eier
85 g Feinkristallzucker
2 EL Kakaopulver (Backkakao)
110 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
0.5 TL Zimt
1 Msp Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz

Zutaten für die Deko

40 Stk Himbeeren (einzelne schöne Stücke)
1 Becher Schokoglasur (à 200 g)

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

70 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Himbeerlebkuchen die tiefgekühlten Himbeeren auftauen lassen. Im Sommer können natürlich frische Himbeeren verwendet werden.
  2. Anschließend die Eier trennen und das Eiklar zu festem Eischnee schlagen.
  3. Die Dotter gut verrühren und die weiche Butter hinzugeben. Zucker und Vanillezucker zugeben und gut vermischen. Jetzt noch den Kakao, das Lebkuchengewürz sowie den Zimt gut unterrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Dann abwechselnd das Mehl-Gemisch und die Dottermasse unter den Eischnee heben und gut verrühren. Zum Schluss vorsichtig die Himbeeren unterheben.
  5. Die Masse ist für ein halbes Backblech, daher die Mitte des Backblechs mit Hilfe einer "Backpapiermauer" abtrennen. Eine Hälfte mit Backpapier auslegen, die Himbeerlebkuchenmasse darauf streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.
  6. Den fertigen Lebkuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in kleine Häppchen/Keksstreifen schneiden.
  7. Die Schokolade über einem Wasserbad zergehen lassen und über die Himbeerlebkuchen gießen (oder die Stücke einzeln in die Schokoladenmasse eintauchen). Zum Schluss noch eine frische oder TK Himbeere als Deko auf die Lebkuchenkekse setzen.

Tipps zum Rezept

Anstelle eines großen Backblechs kann natürlich gleich eine kleinere Variante verwendet werden. Die 50 Stück ergeben sich, wenn wirklich kleine Häppchen geschnitten werden!

Nährwert pro Portion

kcal
31
Fett
1,63 g
Eiweiß
0,54 g
Kohlenhydrate
3,60 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

einfacher-lebkuchen.jpg

EINFACHER LEBKUCHEN

Ein einfacher Lebkuchen gelingt bestimmt und ist schnell zubereitet. Das Rezept zum Nachbacken für Kinder und Erwachsene.

lebkuchen-kekse.jpg

LEBKUCHEN KEKSE

Herrlich wird ihr Haus duften, wenn sie diese Lebkuchen Kekse backen. Ein Rezept, wo auch die Kinder mithelfen können.

lebkuchen-vom-blech.jpg

LEBKUCHEN VOM BLECH

Lebkuchen vom Blech ist ganz rasch zubereitet. Mit diesem Rezept können Sie sich die Adventszeit einfach versüßen.

lebkuchenteig.jpg

LEBKUCHENTEIG

Für den Lebkuchenteig müssen Sie die Zutaten nur gut durchkneten, den Teig dünn ausrollen und nach belieben ausstechen. Ein tolles Rezept.

lebkuchen-selber-machen.jpg

LEBKUCHEN SELBER MACHEN

Lebkuchen ist eine beliebte Weihnachtsbäckerei. Versuchen sie unser duftendes Rezept vom Lebkuchen selber machen.

lebkuchenplaetzchen.jpg

LEBKUCHENPLÄTZCHEN

Von den köstlichen Lebkuchenplätzchen kann man einfach nicht genug bekommen. Hier dieses tolle, köstliche Rezept.

User Kommentare

Marille

Der Lebkuchen sieht aber wirklich sehr edel aus, so dekoriert kann man ihn auch im Sommer zum Kuchenbuffet stellen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Omega Wetterlage

am 26.07.2021 17:57 von Limone

Gewitter, Sturm und Starkregen

am 26.07.2021 17:38 von Limone

Bio-Produkte, Demeter kaufen

am 26.07.2021 16:54 von xblue

Bekleidung aus Recycling - Stoffen

am 26.07.2021 15:16 von Lara1