Hirschgulasch mit Schalotten-Portwein und Spätzle

Erstellt von Katerchen

Dieses Hirschgulasch mit Schalotten, Portweinsahne und Spätzle wird Ihre Familie bestimmt sehr begeistern. Probieren Sie dieses Rezept bald aus!

Hirschgulasch mit Schalotten-Portweinsahne und Spätzle Foto User Katerchen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Hirschbraten (Schulter oder Keule)
1 Prise Mehl (zum Bestäuben)
6 Stk Schalotten
3 EL Butterschmalz
3 EL Tomatenmark
300 ml Rotwein
200 ml Portwein
1 Stg Zimt
6 Stk Wacholderbeeren
3 Stk Gewürznelken
250 ml Schlagobers
2 TL Balsamico (weiß)
2 TL Steinpilzpulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (weiß)

Benötigte Küchenutensilien

Bräter

Zeit

120 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 100 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180° Grad vorheizen.
  2. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und etwas mit Mehl bestäuben, die Schalotten vierteln. In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch anbraten. Die Schalotten und das Tomatenmark zugeben und etwas anrösten lassen.
  3. Mit Rotwein ablöschen und den Portwein zugießen. Die Zimtstange zerbrechen und die Wacholderbeeren andrücken. Zusammen mit den Nelken in ein Gewürzsäckchen oder Teebeutel geben und zubinden. Den Bräter zudecken und im Backofen etwa 90 Minuten schmoren lassen.
  4. Dann das Fleisch herausnehmen und das Gewürzsäckchen entfernen. Die Soße aufkochen und den Obers zugießen. Den Balsamico nach Geschmack zugießen und das Steinpilzpulver unterrühren. Die Soße etwas einkochen lassen. Das Fleisch wieder hineingeben, mit Salz und kräftig mit Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage angebräunte Spätzle / Knöpfle und Preiselbeer-Kompott reichen.

Nährwert pro Portion

kcal
497
Fett
32,32 g
Eiweiß
3,56 g
Kohlenhydrate
22,51 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehkeule nach Omas Art

REHKEULE NACH OMAS ART

Eine Rehkeule nach Omas Art schmeckt herrlich zart und ist zur Wildzeit das ideale Rezept für Gäste.

rehbraten.jpg

REHBRATEN

Der köstliche Rehbraten ist sehr zart, wohlschmeckend und fettarm. Wildliebhaber werden von diesem Rezept begeistert sein.

rehgulasch.jpg

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das Sie unbedingt ausprobieren sollten. Das zarte Rehgulasch zergeht Ihnen auf der Zunge.

rehragout.jpg

REHRAGOUT

Mit diesem köstlichen Rehragout bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

hirschbraten.jpg

HIRSCHBRATEN IN SAUCE

Ein tolles Wildgericht ist dieser Hirschbraten in Sauce. Das delikate Rezept ist ideal für Gäste.

rehruecken-in-rotweinsauce.jpg

REHRÜCKEN IN ROTWEINSAUCE

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rehrücken in Rotweinsauce-Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hamsterwiderstand in Hongkong

am 21.01.2022 23:52 von DIELiz

Höchste Inflation seit 10 Jahren

am 21.01.2022 19:24 von Limone