Wildschweingulasch

Das Wildschweingulasch ist ein einfaches Wildgricht, trotzdem ist dieses Rezept eine Sensation.

Wildschweingulasch Foto ExQuisine / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,2 (1.991 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Wildschweinswade
3 TL Wildgewürz
6 EL Butterschmalz
0.5 kg Zwiebel
6 EL Paprika
0.5 l Rotwein
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

150 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Fleisch in 4 x 4 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, klein schneiden und zusammen in Butterschmalz andünsten.
  2. Das Wildgewürz mit Paprika kurz mitrösten, mit Rotwein aufgießen, das Fleisch zufügen und ca. 2 bis 2,5 Std. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, bis das Fleisch kernig-weich ist. Bei zu wenig Flüssigkeit mit etwas Wasser aufgießen und eventuell noch mal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Nudeln, Semmelknödel, Spätzle oder auch Blaukraut.

Nährwert pro Portion

kcal
253
Fett
17,84 g
Eiweiß
0,23 g
Kohlenhydrate
3,48 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehkeule nach Omas Art

REHKEULE NACH OMAS ART

Eine Rehkeule nach Omas Art schmeckt herrlich zart und ist zur Wildzeit das ideale Rezept für Gäste.

rehbraten.jpg

REHBRATEN

Der köstliche Rehbraten ist sehr zart, wohlschmeckend und fettarm. Wildliebhaber werden von diesem Rezept begeistert sein.

rehgulasch.jpg

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das man unbedingt mal ausprobieren sollte. Das zarte Rehgulasch zergeht regelrecht auf der Zunge.

rehragout.jpg

REHRAGOUT

Mit diesem köstlichen Rehragout bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

hirschbraten.jpg

HIRSCHBRATEN IN SAUCE

Ein tolles Wildgericht ist dieser Hirschbraten in Sauce. Das delikate Rezept ist ideal für Gäste.

rehruecken-in-rotweinsauce.jpg

REHRÜCKEN IN ROTWEINSAUCE

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rehrücken in Rotweinsauce-Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

User Kommentare

Katerchen

So ein Wildschweingulasch ist immer ein Sonntagsessen. Ich gebe in die Soße noch Schlehensaft hinein. Dazu serviere ich selbst gemachte Spätzle.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tag des Waffeleisens

am 29.06.2022 05:31 von Pesu07

Aktiv gegensteuern ?

am 29.06.2022 05:03 von snakeeleven

Tag der Versicherungen

am 28.06.2022 21:41 von Silviatempelmayr