Wildragout

Ein köstliches Wildragout ist etwas tolles für feierliche Anlässe oder ein Rezept für ein feines Sonntagsessen.

wildragout.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (3.264 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

900 g Wildfleisch (Reh, Hirsch, Wildschwein)
1 Becher Crème-fraîche
500 ml Fleischbrühe
150 ml Wildfond
1 Stk Lorbeerblatt
5 Stk Wacholderbeeren
3 Stk Gewürznelken
0.5 TL Thymian, getrocknet
150 ml Rotwein
2 TL Preiselbeermarmelade
1 EL Butterschmalz
1 Stk Zwiebel
100 g Speck, durchwachsen
2 EL Mehl

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Wildfleisch in 2 bis 2,5 cm große Würfel schneiden und mit Küchenpapier trocken tupfen. Speck in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  2. Fleischbrühe mit Wildfond in einem kleinen Topf heiß werden lassen. Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Nelken und Thymian dazugeben. In einem anderen Topf Butterschmalz schmelzen lassen und die Speckwürfel darin auslassen.
  3. Die Fleischwürfel dazugeben und von allen Seiten braun anbraten - salzen und pfeffern.
  4. Zwiebelwürfel beifügen und kurz mit anbraten, dann mit Mehl abstäuben.
  5. Mit der Hälfte der heißen Brühe ablöschen und unter Rühren aufkochen lassen. Deckel auflegen und ca. 1 Stunde schmoren lassen. Hin und wieder Flüssigkeit nach nachgießen.
  6. Preiselbeermarmelade und Rotwein unterrühren. Cremè Fraîche unterschlagen und das Ragout noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Spätzle, Preiselbeeren, Serviettenknödel und knackiger Blattsalat.

Nährwert pro Portion

kcal
684
Fett
33,47 g
Eiweiß
66,21 g
Kohlenhydrate
21,89 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehkeule nach Omas Art

REHKEULE NACH OMAS ART

Eine Rehkeule nach Omas Art schmeckt herrlich zart und ist zur Wildzeit das ideale Rezept für Gäste.

rehbraten.jpg

REHBRATEN

Der köstliche Rehbraten ist sehr zart, wohlschmeckend und fettarm. Wildliebhaber werden von diesem Rezept begeistert sein.

rehgulasch.jpg

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das man unbedingt mal ausprobieren sollte. Das zarte Rehgulasch zergeht regelrecht auf der Zunge.

rehragout.jpg

REHRAGOUT

Mit diesem köstlichen Rehragout bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

hirschbraten.jpg

HIRSCHBRATEN IN SAUCE

Ein tolles Wildgericht ist dieser Hirschbraten in Sauce. Das delikate Rezept ist ideal für Gäste.

rehruecken-in-rotweinsauce.jpg

REHRÜCKEN IN ROTWEINSAUCE

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rehrücken in Rotweinsauce-Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

User Kommentare

tinschi5

Ein sehr gutes Rezept, dass auf jeden Fall gespeichert und wieder gekocht wird. War sehr gut, einfach perfekt.

Auf Kommentar antworten

Manuela-Doris

Liebe tinschi5, es tut mir schrecklich leid! Wollte keine negative Bewertung abgeben!!! Bin beim Scrollen unabsichtlich drauf gekommen. Und jetzt kann ich es nicht mehr rückgängig machen 😟. Gruß, Manuela

Auf Kommentar antworten

DIELiz

ich habe das Wildragout bereits mit Rehfleisch und Hasenfleisch zubereitet. Preiselbeermarmelade habe ich auch schon durch Johannisbeer/Ribiselmarmelade ausgetauscht.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ein sehr gutes Wildrezept. Ich gebe zu den Gewürzen noch eine Stange Zimt dazu. Den Zimt, die Wacholderbeeren, das Lorbeerblatt und die Nelken kommen in einen Teebeutel hinein, so lassen sie sich nach dem Braten leicht herausnehmen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Der weiße Sneaker

am 20.05.2022 20:35 von Pesu07

Land der Berge

am 20.05.2022 19:21 von Lara1