Hühnercurry mit Basmatireis

Ein Klassiker unter den Currys, das Hühnercurry mit Basmatireis für zwischendurch. Das Rezept für Curryfans.

huehnercurry-mit-basmatireis.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (470 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Basmatireis
50 g Hühnerbrustfilets
1 Stk Zucchini
1 EL Ghee oder Butterschmalz
0.5 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Currypulver
0.25 TL Cayennepfeffer
1 Msp Pfeffer
1 Msp Salz
2 TL Garam Masala
0.25 TL gemahlener Koriander
200 ml Kokosmilch
200 ml klare Gemüsesuppe
2 EL Zitronensaft
1 Stk rote Chilischote

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Reis unter fließend kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. 300 ml gesalzenes Wasser in einem passenden Topf aufkochen lassen und den Reis hinzufügen. Den Reis bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Das Hühnerfleisch unter fließend kaltem Wasser waschen, trockentupfen und mit einem scharfen Messer in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, unschöne Stellen entfernen und in kleine Stücke schneiden. Das Ghee in einem passenden Topf zerlassen und die Gewürze Koriander, Garam Masala, Pfeffer, Cayennepfeffer, Curry und Kreuzkümmel einrühren und kurz anrösten lassen. Die Zucchinistücke und das Fleisch beifügen und bei mäßiger Hitze rundum goldbraun anbraten. Die klare Gemüsesuppe und die Kokosmilch beifügen und den Zitronensaft unterrühren. Mit etwas Salz abschmecken und etwa 10 Minuten lang köcheln lassen.
  3. Die Chilis unter fließend kaltem Wasser waschen und in kleine Ringe schneiden. Den fertigen Curry in entsprechenden Schalen anrichten und mit den frisch geschnittenen Chilis garnieren.

Tipps zum Rezept

Auch frischer Koriander oder ein paar fein geschnittene Frühlingszwiebel runden dieses Gericht beim servieren perfekt ab.

ÄHNLICHE REZEPTE

nasi-goreng.jpg

NASI GORENG

Hähnchenfleisch, Garnelen und Reis. Alle was ein richtiges Nasi Goreng braucht ist in diesem Rezept enthalten.

krabbenchips.jpg

KRABBENCHIPS

Krabbenchips selber zu machen ist recht aufwendig. Wer es versuchen will, sollte sich an diesem Rezept probieren.

thaicurry.jpg

THAICURRY

Currypaste, Zitronengras und viele gute Zutaten machen das Thaicurry nach diesem Rezept zu einem Geschmackserlebnis.

asiatische-reispfanne.jpg

ASIATISCHE REISPFANNE

Köstlicher Reis und frisches Gemüse, vegetarisch kann so köstlich sein; mit dem Rezept für "Asiatische Reispfanne".

suess-saures-haehnchen-mit-reis.jpg

SÜSS-SAURES HÄHNCHEN MIT REIS

Das süß-saure Hähnchen mit Reis schmeckt der ganzen Familie. Mit diesem Rezept ist Ihnen Lob sicher.

glasnudelpfanne.jpg

GLASNUDELPFANNE

Herlich einfach und köstlich ist eine Glasnudelpfanne. Das Rezept sorgt für Abwechslung und garantiert eine genußvolle Speise.

User Kommentare

eva.barnas@gmail.com

Ein sehr gute und kalorienarmes Gericht. Man könnte die Hühnerbrust noch durch Tofu ersetzen und hat ein köstliches vegetarisches Gericht

Auf Kommentar antworten

xblue

ja, das Hühnercurry mit Basmatireis klingt auch für mich sehr gut. Die Idee mit Tofu ist supergut. Ich mach mir noch Erdnüsse mit in die Sauce

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair

Antwort scheint nicht auf.

am 30.03.2021 13:42 von moga67