Huhn und Parmaschinken

Ein richtiger Hochgenuss gelingt Ihnen mit diesem Rezept für Huhn und Parmaschinken.

Huhn und Parmaschinken

Bewertung: Ø 2,2 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

185 g weiche Butter
3 Stk Knoblauchzehen, zerdrückt
4 EL Petersilie, fein gehackt
2 EL Basilikum, fein gehackt
4 Stk Hühnerschenkel, entbeint, ohne Haut
8 Schb Parmaschinken, dünn
250 g frische grüne Erbsen
250 g frische dicke Bohnen
250 g Wachsbohnen
8 Bl Minze
8 Bl Basilikum
1 Bund frischen Schnittlauch
1 Prise Meersalz
1 Prise frisch gem. schwarzen Pfeffer
0.06 l Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

Die ersten zarten Triebe von Minze, Basilikum und Schnittlauch gibt es im Vorfrühling. Hier werden Sie als Füllung für das Geflügel verwendet - ein perfektes Mittag- oder Abendessen. Das Geflügel zu entbeinen, ist etwas knifflig - kann aber auch im Voraus erledigt werden.
  1. Mischen Sie die Butter mit Knoblauch, Petersilie, Basilikum, Salz und Pfeffer. Die Masse in die Knochenhöhlen stopfen und mit dem überhängenden Fleisch schließen. Wickeln Sie 2 Scheiben Bacon überlappend um jeden Schenkel und stellen Sie sie aufrecht in eine kleine Pfanne mit Öl.
  2. Die Schenkel mit Öl einpinseln und im vorgeheizten Backofen 220°C etwa 25 Min. braten. - oder bis sie schön knusprig sind - Mit der Spitze eines scharfen Messers einstechen: wenn der austretende Saft klar ist, müsste das Fleisch gar sein.
  3. Die Bohnen und Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 4 Min. al dente kochen. Die Kräuter untermischen.
  4. Zum Servieren legen Sie einen Schenkel auf jeden Teller oder in jede Schale und geben Erbsen, Bohnen, Schnittlauch, Minze- und Basilikumblätter um das Fleisch. Die Sauce aus der Pfanne darübergießen und servieren.

Tipps zum Rezept

In Schälchen servieren

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnerkeulen

HÜHNERKEULEN

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack sind die köstlichen Hühnerkeulen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Steirisches Brathendl, gefüllt

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE