Hühnerbrust mit Saft

Diese Hühnerbrust mit Saft wird der ganzen Familie sicher schmecken. Ein tolles Rezept, ideal auch für Kochanfänger.

Hühnerbrust mit Saft

Bewertung: Ø 4,4 (110 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Hühnerbrust
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
125 ml Sauerrahm
250 ml Wasser
2 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden (würfeln). Die Hühnerbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten und aus der Pfanne heben.
  2. Zwiebel und den Knoblauch in der Pfanne anschwitzen, das Paprikapulver dazugeben und mit dem Wasser ablösen.
  3. Die Hühnerbrüste zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten dünsten. Den Sauerrahm einrühren und den Saft mit einem Pürierstab pürieren.

Tipps zum Rezept

Dazu gibt es bei uns meistens Spätzle.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

Bear82
Bear82

Schmeckt lecker und einfach Nachzukochen. Mein Tipp nehmt statt den Wasser Hühnerbrühe dann wird die sosse etwas kräftiger im Geschmack

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE