Indisches Linsengericht (Dal)

Erstellt von hexy235

Mit diesem indischen Linsengericht (Dal) bringen sie Abwechslung auf die Teller. Ein köstliches, gesundes und vegetarisches Rezept.

Indisches Linsengericht (Dal)

Bewertung: Ø 4,3 (67 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Linsen (gelb)
1 Stk Zwiebel
250 ml Kokosmilch
2 EL Ghee
1 EL Gewürzmischung (Garam Masala)
1 EL Kurkuma
3 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Chilischoten (getrocknet)
1 EL Kreuzkümmel
1 Schuss Sojasauce
2 cm Ingwerwurzel
1 Prise Salz
500 ml Wasser (für die Linsen)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Linsen kalt mit Wasser abspülen, dann in einen Topf geben. Das Wasser zufügen und aufkochen lassen. Sobald das Wasser kocht, die Linsen ca. 15-20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dabei den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen.
  2. Dann Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken. Auch die Chilischoten klein hacken.
  3. Kreuzkümmel, Garam Masala, Chilischoten und Kurkuma im Mörser zerkleinern und im heißen Fett anbraten, es sollte nicht zu dunkel werden.
  4. Dann die klein geschnittene Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Anschließend die eingeweichten Linsen mit etwas Wasser und etwa die Hälfte der Kokosmilch zugeben.
  5. Eventuell noch Wasser zufügen, sodass die Linsen noch weiter aufquellen können. Jetzt erst den Knoblauch und den Ingwer in den Topf geben. Dann etwa 8-10 Minuten vor sich hin köcheln lassen und evt. weitere Flüssigkeit (Kokosmilch und/oder Wasser) zugeben. Erst jetzt mit Salz und Sojasauce würzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

Ich liebe solche Gerichte. Meist gebe ich noch etwas würfelig geschnittenes Wurzelgmüse dazu. Wenn man rote oder gelbe Linsen verwendet, gehts auch ohne einweichen.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Werden hier getrocknete linsen verwendet und sind die mit den roten vergleichbar? Dann brauchen man sie ohnehin nicht einweichen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

man kann rote oder gelbe Linsen verwenden - die muss man vorher nicht einweichen, aber 15-20 Minuten vorher kochen.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Dieses indischen Linsengericht ist eines meiner Favoriten. Ich liebe diese Art von Essen und Gerichten, wobei ich getrocknete Linsen verwende, da braucht man nicht über Nacht einweichen und kann sich kurz entschließen, dieses zu kochen.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Ich mag das Gericht sehr gerne weil es so vielseitig ist man kann eben ganz verschiedenes Gemüse dazugeben und ist dann sehr geschmackvoll.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE