Isabellatraubengelee

Erstellt von Beatus

Ein wiederentdecktes Marmeladen - Rezept ist das köstlich fruchtige Isabellatraubengelee.

Isabellatraubengelee

Bewertung: Ø 4,5 (84 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 kg Isabellatrauben ohne Stiele
1 kg Gelierzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Marmeladen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  • Die 2 kg abgerebelten Isabellatrauben im Entsaftertopf zum Heißentsaften geben. Diese Menge ergibt in etwa 1 lt Isabellatraubensaft.
  • Den so gewonnenen Saft mit 1 kg Gelierzucker vermengen und mindestens 10 Minuten sprudelnd kochen. Gelierprobe machen - man gibt auf einen flachen Teller wenig Marmelade (etwas mehr als 1 Tropfen) - wird der Teller gekippt und die Marmelade rinnt nicht mehr passt es. Sollte dies nicht der Fall sein, noch etwas weiterkochen.
  • Dann in saubere Gläser mit Twist off Deckel abfüllen, eine halbe Stunde auf den Kopf stellen. Ganz abkühlen lassen, beschriften und an einem kühlen dunklen Ort aufbewahren.
  • ÄHNLICHE REZEPTE

    Traubenmarmelade

    TRAUBENMARMELADE

    Eine Traubenmarmelade ist etwas außergewöhnlicher, aber sehr schmackhaft.

    Powidl

    POWIDL

    Das Powidl Rezept ist ein klassisches Zwetschkenmus, das auch zum Füllen von Mehlspeisen geeignet ist.

    Holundermarmelade

    HOLUNDERMARMELADE

    Die fruchtige, süße Holundermarmelade bereiten Sie mit Hilfe dieses Rezeptes zu. Die Marmelade schmeckt zum Frühstück besonders gut.

    Heidelbeermarmelade

    HEIDELBEERMARMELADE

    Damit wir noch lange von den Heidelbeeren naschen können, ist dieses Rezept für Heidelbeermarmelade genau richtig.

    Marillenmarmelade

    MARILLENMARMELADE

    Dieses Rezept für Marillenmarmelade schmeckt himmlisch und hat weniger Kalorien als die gekauften Marmeladen aus dem Supermarkt.

    Ribiselmarmelade

    RIBISELMARMELADE

    Die tolle Ribiselmarmelade ist wirklich einfach zubereitet und schmeckt sehr köstlich. Ein super köstliches Rezept für das Frühstück.

    User Kommentare

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE