Italienisches Putenschnitzel

Italienisches Putenschnitzel weden mit Käse bestreut überbacken und das fertige Rezept anschließend mit Petersilkartoffeln serviert.

Italienisches Putenschnitzel

Bewertung: Ø 4,2 (219 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

6 Stk kleine Putenschnitzel
6 Stk Babymozzarellakugeln
6 Bl Basilikum
3 EL Olivenöl
0.5 Kn Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 Pk Tomatensauce
2 EL Margarine
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schnitzel Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Putenschnitzel vorsichtig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Mozzarella in je 1 Basilikumblatt einschlagen, in die Mitte der Schnitzel setzen und diese zusammenklappen oder rollen. Eventuell mit Zahnstocher fixieren.
  3. In heissem Olivenöl rundherum anbraten.
  4. Schnitzel herausnehmen und im Bratenrückstand die Zwiebel anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser auffüllen, die Tomatensauce einrühren und aufkochen lassen.
  5. Eine Auflaufform mit der Margarine bestreichen, die Putentaschen hineingeben und die Sauce darübergiessen.
  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 15 min überbacken und mit der Tomatensauce und Reis servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Naturschnitzel

NATURSCHNITZEL

immer gerne serviert werden Naturschnitzel. Hier ein Rezept für das nächste Mittagessen am Sonntag.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Pariserschnitzel

PARISERSCHNITZEL

Eine tolle Alternative zum normalen Schnitzel gelingt mit diesem Rezept. Die zarten Pariser Schnitzel schmecken garantiert.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

schmeckt sicher super! aber statt des mini-mozzarella würde ich lieber eine normale kugel kaufen und in streifen schneiden - aus kostengründen.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

werde es probieren, aber statt der Margarine lieber Butter nehmen

Auf Kommentar antworten

uschi1
uschi1

zum ausprobieren

Auf Kommentar antworten

bigthomas98
bigthomas98

Habe es heute gekocht! Es schmeckte spitze!!!!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich habe auch Reis als Beilage gemacht, weil Petersiliekartoffel schmecken uns nicht so. Tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

wald-sophie
wald-sophie

super, hab all die Zutaten zuhause, das mach ich heute, danke für das Rezept.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Ich verwende meist kein Oliven-Öl mehr, da es keine guten mehr zu kaufen gibt, außer man hat eine gute Quelle.
Habe es mit Hühner-Schnitzerl gemacht: schmeckt hervorragend.

Auf Kommentar antworten

kroko82
kroko82

Das klingt lecker, nur würde ich auch keine Margarine nehmen, und wahrscheinlich Hühnerfleisch! Aber die Idee mit dem Mozzarella finde ich super! Werde ich mal ausprobieren!

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Interessant - kann ich mir sehr gut vorstellen - mit dem Mozarella sicherlich schön saftig! Da würde sich auch eine leichte Tomatensauce/ein Letscho sehr gut machen!

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das Rezept gefällt mir sehr gut, vor allem mit Mozarella gefüllt ist es für mich mit meiner Histamin-Intoleranz verträglicher. Wird probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE