Jägerschnitzel

Erstellt von

Wunderbar schmeckende Jägerschnitzel werden immer gern gegessen. Das Rezept wird mit Champignons zubereitet.

Jägerschnitzel

Bewertung: Ø 4,1 (719 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Schweinsschnitzel
1 Stk Zwiebel
250 g Champignons
120 g Speck
1 Becher Creme Fraiche (oder Sauerrahm)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fleisch Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Jägerschnitzel das Schnitzelfleisch klopfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Schnitzel darin anrösten, öfter wenden. Aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 180° fertig garen.
  2. Die fein gehackte Zwiebel und den in feine, dünne Streifen geschnittenen Speck im Bratenrückstand anrösten.
  3. Champignons, putzen und in fein blättrig schneiden, in die Pfanne mit den Zwiebel und Speck geben und ca. 5-8 Min. dünsten. Die Creme Fraiche zufügen, nochmal mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel zufügen und bei kleiner Flamme 5-8 Min. köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Die Jägerschnitzel mit Spätzle und grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saltimbocca alla romana

SALTIMBOCCA ALLA ROMANA

Der Salbei verleiht dem Rezept für Saltimbocca alla romana das gewisse Extra. Ein Rezept, das man unbedingt einmal probieren sollte.

Geselchtes

GESELCHTES

Geselchtes ist sehr würzig, pikant und wird traditionell zu Schwarzbrot, Knödel, Sauerkraut oder Kren verzehrt.

Reisfleisch

REISFLEISCH

Dieses Reisfleisch - Rezept ist einfach zuzubereiten.

Steirisches Krenfleisch

STEIRISCHES KRENFLEISCH

Das steirische Krenfleisch ist gekochtes Schweinefleisch mit Wurzelgemüse. Serviert wird das Rezept meist mit Kartoffeln.

Spareribs - Ripperl

SPARERIBS - RIPPERL

Köstliche gegrillte Spareribs schmecken immer. Sogar Kinder lieben es, die Knochen abzusuchen, weil das Rezept schön knusprig und dennoch saftig ist.

Saftfleisch

SAFTFLEISCH

Saftfleisch ist eine beliebte Hauptspeise, die sehr köstlich schmeckt. Das Rezept dazu ist sehr einfach.

User Kommentare

manki56
manki56

Schweinsschnitzel 20-25 braten???? Dann hat man eine Schuhsohle! Sorry!

Auf Kommentar antworten

heshewe
heshewe

Im Backofen ohne Sosse die Schnitzel fertig garen? ? Wer soll dann diese Schuhsohle noch essen?

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Habe ich heute ausprobiert. Geht sehr einfach und hat uns allen sehr lecker geschmeckt. Tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich kenne das Rezept fürJägerschnitzel noch gar nicht. Hört sich wirklich sehr lecker an. Das probiere ich aus.

Auf Kommentar antworten

irmgard.walter
irmgard.walter

Seit wann werden Pilze gewaschen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Hallo, das Rezept wurde überarbeitet. Die Bratangabe wure verkürzt und die Champignons werden nicht gewaschen...

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

für mich fehlt hier noch das wurzelgemüse, der rest ist so wie ich es kenne.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Sehr schnelles und einfaches Rezept, dass auch sehr lecker ist. Im Backrohr braucht man die Schnitzel sich nicht fertig garen. Es reicht wenn man sie in der Sauce noch etwas ziehen lässt.

Auf Kommentar antworten

isa1991
isa1991

Super Rezept, schmeckt sehr gut, ich gebe immer noch ein grossen Schuss Weißwein zum ablöschen dazu.

Auf Kommentar antworten

hubanaz188
hubanaz188

jägerschnitzel werde ich sicher ausprobieren, aber erst dann, wenn es die ersten champignons im wald gibt. so ca. ab mitte juni.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Jägerschnitzel mit Eierschwammerl sind auch hervorragend und noch Weißwein, um den Geschmack abzurunden. Und was mir persönlich noch fehlt: Kräuter.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE