Gefüllter Truthahn

Gefüllter Truthahn ist ein tolles Feiertagsgericht. Mit diesem Rezept bringen Sie Freude auf den Mittagstisch.


Bewertung: Ø 4,4 (2.458 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 kg Truthahn
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Knoblauchpulver
4 EL Öl
2 EL Butterschmalz

Zutaten für die Füllung

2 Stk Zwiebeln
2 Stk Äpfel
1 Stg Lauch
200 g Speck
300 g Semmelwürfel
250 ml Gemüsesuppe (klar)

Zeit

240 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 220 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Ob zu Weihnachten, für Thanksgiving oder zu anderen besonderen Anlässen, ein gefüllter Truthahn ist ein richtiger Gaumenschmaus. Dazu den Ofen auf 180° Grad, Heißluft vorheizen und den Truthahn innen und außen gut abwaschen und trocken tupfen.
  2. Für die Füllung die Zwiebeln schälen und mit dem Speck fein hacken. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Den Lauch waschen und in Scheiben schneiden. Die Zutaten mit den Semmelwürfeln und der Gemüsesuppe zu einer Teigmasse vermischen und den Truthahn damit füllen - mit Küchengarn zubinden.
  3. Nun Öl, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver in einer Schale vermischen und den Truthahn damit außen kräftig einreiben.
  4. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und darin den Truthahn von allen Seiten gut anbraten.
  5. Danach den Truthahn mit Alufolie locker abdecken und im vorgeheizten Ofen für 3 Stunden braten lassen. Nach ca. 60 Minuten den Truthahn unter den Flügeln einstechen, damit das Fett ausrinnen kann. Zwischendurch den Truthahn immer wieder mit der Flüssigkeit (Wasser oder dem Bratenfett) übergießen.
  6. Nach den 3 Stunden Bratzeit die Alufolie entfernen und den Truthahn anschließend für weitere 30 Minuten bei rund 150° Grad garen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit der Fülle, Rotkraut und einer beliebigen Sauce servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
730
Fett
51,85 g
Eiweiß
8,54 g
Kohlenhydrate
49,42 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

reisfleisch.jpg

REISFLEISCH

Beliebt für jeden Geschmack ist dieses köstliche Reisfleisch-Rezept. Überzeugen Sie sich selbst.

spare-ribs-und-barbecue-marinade.jpg

SPARE-RIBS UND BARBECUE MARINADE

Zu jedem Grillabend gehören Spare-Ribs einfach dazu. In geselliger Runde ist dieses Rezept Spare-Ribs und Barbecue Marinade ein toller Tipp.

schweinemedaillons.jpg

SCHWEINEMEDAILLONS

Köstliche Schweinemedaillons sind schnell zubereitet. Das Rezept wird meist mit einer Pfeffersauce und Gemüse serviert.

champignonschnitzel.jpg

CHAMPIGNONSCHNITZEL

Ein willkommenes Gericht sind Champignonschnitzel. Mit Reis als Beilage, schmeckt das Rezept himmlisch und erfreut alle Familienmitglieder.

saftfleisch.jpg

SAFTFLEISCH

Saftfleisch ist eine beliebte Hauptspeise, die sehr köstlich schmeckt. Das Rezept dazu ist sehr einfach.

spareribs.jpg

SPARERIBS - RIPPERL

Köstliche gegrillte Spareribs schmecken immer. Sogar Kinder lieben es, die Knochen abzusuchen, weil das Rezept schön knusprig und dennoch saftig ist.

User Kommentare

michi2212

Habe den gefüllten Truthahn dieses Jahr zu Weihnachten gemacht, hat allen wirklich sehr gut geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

Caro1998

Hallo:) weiß eventuell jemand ob der Ofen auf Umluft oder Ober-Unter Hitze muss ?
Wollen heute thanksgiving feiern????

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

dazu Heißluft Hitze verwenden.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Truthahn kenne ich von Amerika her. Bei der Füllung beschränke ich mich nur auf Obst wie Äpfel, Birnen und Dörrpflaumen wegen dem Geschmack. Als Beilage gibt es Maisauflauf.

Auf Kommentar antworten

Thanya

Einen ganzen Truthahn habe ich bisher noch nicht gefüllt, ich fülle meist nur Hühnerfilets. Es ist aber mal eine gute Idee und wird ausprobiert.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Gefüllten Truthahn habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Jetzt ist es einfach zu heiß, aber an den kühleren Tagen werde ich ihn wieder einmal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das ist unser Essen am Weihnachtstag. Da freuen sich schon alle sehr darauf. Besonders die Fülle ist einzigartig gut.

Auf Kommentar antworten

Haselnussgitti

Sieht super aus, habe leider noch nie einen gefüllten Truthahn gemacht.
Bei uns gibt's immer Fisch!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kochkurs

am 26.09.2021 12:07 von Zwiebel

Pilze

am 26.09.2021 12:01 von Zwiebel

Lange Nacht der Museen

am 26.09.2021 11:53 von Zwiebel

keine Nachricht

am 26.09.2021 10:23 von snakeeleven