Steirisches Krenfleisch

Das steirische Krenfleisch ist gekochtes Schweinefleisch mit Wurzelgemüse. Serviert wird das Rezept meist mit Kartoffeln.

steirisches-krenfleisch.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.696 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Schweinsschulter (mit Schwarte)
1 Stk Zwiebel
0.5 Stk Lauch
1 Stk Petersilwurzel
0.5 Stk Sellerieknolle
2 Stk Rüben (gelb)
4 Stk Karotten (groß)
1 Prise Pfefferkörner
4 Stk Lorbeerblätter
130 ml Apfelessig
1 Prise Salz
4 EL Kren (gerieben)

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das steirische Krenfleisch wird das ganze Fleischstück in einem großen Topf mit Wasser, Essig, Salz, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und den Lauchscheiben für ca. 40 Minuten (je nach Größe des Fleisches) gekocht.
  2. In der Zwischenzeit werden die Karotten, Rüben, Sellerie und Petersilienwurzel geputzt und die Zwiebel in Ringe geschnitten und für weitere 20 Minuten mit dem Fleisch gekocht.
  3. Nach dem Kochen wird das Fleisch aus der Brühe genommen und nach Belieben portioniert/geschnitten.
  4. Ebenso wird das Wurzelwerk klein geschnitten und zusammen mit dem Fleisch, frisch geriebenen Kren und Salzkartoffeln serviert.

Tipps zum Rezept

Das steirische Krenfleisch wird auch Meerrettichfleisch oder Wurzelfleisch genannt.

Nährwert pro Portion

kcal
414
Fett
18,42 g
Eiweiß
37,90 g
Kohlenhydrate
19,56 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

reisfleisch.jpg

REISFLEISCH

Beliebt für jeden Geschmack ist dieses köstliche Reisfleisch-Rezept. Überzeugen Sie sich selbst.

spare-ribs-und-barbecue-marinade.jpg

SPARE-RIBS UND BARBECUE MARINADE

Zu jedem Grillabend gehören Spare-Ribs einfach dazu. In geselliger Runde ist dieses Rezept Spare-Ribs und Barbecue Marinade ein toller Tipp.

schweinemedaillons.jpg

SCHWEINEMEDAILLONS

Köstliche Schweinemedaillons sind schnell zubereitet. Das Rezept wird meist mit einer Pfeffersauce und Gemüse serviert.

champignonschnitzel.jpg

CHAMPIGNONSCHNITZEL

Ein willkommenes Gericht sind Champignonschnitzel. Mit Reis als Beilage, schmeckt das Rezept himmlisch und erfreut alle Familienmitglieder.

saftfleisch.jpg

SAFTFLEISCH

Saftfleisch ist eine beliebte Hauptspeise, die sehr köstlich schmeckt. Das Rezept dazu ist sehr einfach.

spareribs.jpg

SPARERIBS - RIPPERL

Köstliche gegrillte Spareribs schmecken immer. Sogar Kinder lieben es, die Knochen abzusuchen, weil das Rezept schön knusprig und dennoch saftig ist.

User Kommentare

martha

"1 PA Pfefferkörner" - Da nehme ich mal an, dass hier 1 Packung gemeint ist und dies ist eindeutig zu viel, denn hab grad nachgeschaut, sind 70 Gramm Inhalt in meiner Packung von Kotanyi. Ich gebe zum Kochen etwas von der Chilischotte und einen Zweig Liebstöckel dazu.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Pa ist die Abkürzung für "ein Paar" und ein Päckchen wird abgekürzt mit Pk. Ich hab es nun auf eine Prise umgeändert.

Auf Kommentar antworten

dada11

Ein leichtes und geschmackvolles Gericht. Die Zubereitung bedarf etwas Zeit. Doch wenn das Endergebnis auf dem Teller liegt - ein purer Genuss!!

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ein ideales Essen. Bevor man das Fleisch isst kann man die Brühe als Suppe zur Vorspeise reichen. Als Einlage dann Kaspressknödel. Der Kren kommt bei mir aus dem Glas, da gibt es auch welchen, wo einem die Luft wegbleibt.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Das hae ich vor Kurzem gemacht. Ist wirklich sehr gut geworden, nur ich habe Kümmelerdäpfel dazu gemacht, der Kren muss frisch gerieben sein.

Auf Kommentar antworten

Thanya

Ich kenne das Gericht auch unter "Steirisches Wurzelfleisch". Es schmeckt sehr gut. Von dem Fond gießt man beim Anrichten etwas über das Fleisch. Klassischerweise wird das Steirische Wurzelfleisch mit Kümmelkartoffeln serviert.

Auf Kommentar antworten

hubanaz188

das steirische krenfleisch hört sich sehr gut an. aber statt den salzkartoffeln kann man doch auch normale kartoffeln verwenden.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Das Steirische Krenfleisch habe ich viel lieber mit Rindfleisch. Ich finde das dies am besten passt.

Auf Kommentar antworten

stocki49

Dann ist es aber kein steirisches Krenfleisch! Das fällt dann eher in die Kategorie gekochtes Rindfleisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch