Kirschkuchen nach Großmutters Art

Der Kirschkuchen nach Großmutters Art schmeckt garantiert der ganzen Familie. Versuchen sie dieses Rezept, sie werden es öfter nachkochen.

Kirschkuchen nach Großmutters Art Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (589 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

2 TL Backpulver
200 g Butter
4 Stk Eier
1 kg Kirschen
200 g Mehl
1 Prise Salz
200 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Zitrone (Schale)

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Kirschkuchen nach Großmutters Art müssen sie das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Kirschen waschen, halbieren und entkernen. Die Eier trennen und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen.
  3. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eidotter, etwas Salz und der geriebenen Zitronenschale in einer Schüssel schaumig rühren. In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver gut vermengen und danach langsam in die Eidottermasse rühren. Noch den Eischnee unter die Masse sehr vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig auf den Backblech streichen und sehr dicht mit den Kirschen belegen. Im Backrohr etwa 40 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den flaumigen Kuchen noch mit Staubzucker bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

kirschenkuchen.jpg

KIRSCHENKUCHEN

Kirschenkuchen ist ein einfaches Rezept für fruchtigen Kuchen, einfach ausprobieren

kandierte-kirschen.jpg

KANDIERTE KIRSCHEN

Die kandierten Kirschen gelingen mit diesem Rezept sicher und schmecken wie von Oma gemacht.

blaetterteigtaschen-mit-kirschen-und-minze.jpg

BLÄTTERTEIGTASCHEN MIT KIRSCHEN UND MINZE

Dieses Blätterteigtaschen mit Kirschen und Minze Rezept schmeckt am besten warm und ist bei roß und Klein beliebt.

kirsch-streusel-kuchen.jpg

KIRSCH-STREUSEL-KUCHEN

Der Kirsch-Streusel-Kuchen schmeckt am besten ganz frisch. Hier unser Rezept zur Kirschenernte.

kirschgelee.jpg

KIRSCHGELEE

Das Kirschgelee schmeckt sehr gut zu Käse oder Wildfleisch. Ein tolles Rezept aus Omas Küche.

kirschenkuchen-dunkel.jpg

KIRSCHENKUCHEN DUNKEL

Kirschenkuchen dunkel ist ein köstliches Rezept für eine Variation von Kirschkuchen, Schokolade macht diese Mehlspeise besonders verführerisch.

User Kommentare

puersti

Super, das Rezept gefällt mir, wird am Wochenende gebacken. Werde etwas mehr Kirschen nehmen, obwohl ich denke, dass am Bild kein Kilo Kirschen verarbeitet wurde.

Auf Kommentar antworten

Baerchen65

Super lecker und fluffiger Kuchen . Ich habe Kirschen aus dem Glas genommen, und braunen Zucker . Einfach nur köstlich

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein Kirschenkuchen gehört unbedingt zum Sommer dazu, ich würde aber mindestens doppelt so viele Kirschen nehmen als auf dem Foto

Auf Kommentar antworten

Monika1

Das klingt nach einem guten Rezept und vor allem Blechkuchen schafft mein Backrohr gerade noch, wenn man die ganze Zeit aufpasst :-) ! Kirschen liebt ohnehin die ganze Familie! Danke für das Rezept - ich werde vielleicht etwas mehr Kirschen verwenden.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

Der Kirschkuchen nach Großmutters Art war total lecker und fluffig (ich liebe diese Wort). Wir bekommen noch drei Tage, jeden Tag, 1 kg gefrorene Sauerkirschen. Da finde ich bei GK tolle Ideen. Die TKKirschen hab ich auf den fertigen Teig (ein Schluck Rum war drin) gelegt, wie am Bild nicht zuviele,

Auf Kommentar antworten

gabili

Dies ist glaube ich ein eher festerer Teig oder?
Jeder hat so sein eigenes Rezept. Aber im großen und Ganzen sind sie ähnlich.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Großmutters Rezepte sind doch die besten! Wenn die Kirschenrrnte in unserem Obstgarten reich ausfällt, gibt es oft diesen Kuchen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair