Klostersuppe

Ein Rezept für die Fastenzeit ist die Klostersuppe, früher auch Gnadensuppe genannt.

Klostersuppe

Bewertung: Ø 4,5 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Suppe
5 EL Mehl
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 EL Kümmel
3 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Wasser und Eier einen cremigen Teig rühren. Gut salzen.
  2. In einem Topf die Suppe zum Kochen bringen. Den Teig langsam einrühren und nochmal aufkochen lassen.

Tipps zum Rezept

Ev. Mit Schnittlauch betreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Warme Gurkensuppe

WARME GURKENSUPPE

Mit dieser warmen Gurkensuppe bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses einfache Rezept ist sehr schnell zubereitet.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Dieses Rezept von der Zucchinisuppe mögen besonders Kinder. Mit Vollkornbrot serviert kann die Suppe auch eine Hauptspeise sein.

Rote Rüben Suppe

ROTE RÜBEN SUPPE

Die schmackhafte Rote Rüben Suppe ist eine gelungene Vorspeise, die Sie mit folgendem Rezept zubereiten und genießen können.

Rindsuppe / Bouillon (klar)

RINDSUPPE / BOUILLON (KLAR)

Dieses Rezept für Rindsuppe / Bouillon (klar) bildet die Grundlage für alle Suppen mit einer Einlage wie Fritatten, Grießnockerl oder Leberknödel.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE