Knoblauch-Chili-Paste

Das Rezept von der Knoblauch-Chili-Paste ist vielseitig verwendbar. Zum Würzen von Fleisch, als Beigabe zu Marinaden oder als Dip.

Knoblauch-Chili-Paste

Bewertung: Ø 4,0 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Knoblauchknollen
75 ml Olivenöl
0.5 TL Salz
1 EL Zitronensaft
1 Stk Chilischote (getrocknet)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Knoblauchknollen zerlegen, die einzelnen Knoblauchzehen schälen. Nun Knoblauch und Chilischoten fein schneiden.
  2. Mit Öl, Salz und Zitronensaft im Mixer pürieren, bis sich eine homogene Masse gebildet hat.

Tipps zum Rezept

In Gläser abgefüllt, hält sich die Paste im Kühlschrank einige Monate.

ÄHNLICHE REZEPTE

Filoteig Grundrezept

FILOTEIG GRUNDREZEPT

Ein Filoteig Grundrezept ähnelt einem Strudelteig. Das Rezept kommt aus der Türkei.

Kartoffelteig

KARTOFFELTEIG

Probieren Sie doch mal dieses Kartoffelteig-Rezept. Kombiniert mit verschiedenen Füllungen wird daraus eine köstliche Mahlzeit.

Biskuitrolle - Grundrezept

BISKUITROLLE - GRUNDREZEPT

Das Grundrezept für Biskuitrolle ist einfach in der Zubereitung. Ein tolles Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen wollen.

Topfenteig Grundrezept

TOPFENTEIG GRUNDREZEPT

Das Topfenteig Grundrezept kann für köstliche Erdbeer- oder Marillenknödel verwendet werden. Ein tolles, einfaches Teig Rezept.

Streusel Grundrezept

STREUSEL GRUNDREZEPT

Streusel Grundrezept ist eine simple Anleitung mit vielerlei Verwendung, v.A. Obstkuchen lassen sich mit diesem Rezept verfeinern.

Einbrenn Grundrezept

EINBRENN GRUNDREZEPT

Zum Andicken von Saucen oder Gemüse ist das Einbrenn Grundrezept goldrichtig. Es erspart den Saucenbinder.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE