Knoblauch-Öl

Erstellt von DIELiz

Diese Knoblauch-Öl passt gut zum Marinieren von Grillfleisch verwenden. Dieses Rezept stammt aus Omas Küche.

Knoblauch-Öl

Bewertung: Ø 4,4 (17 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 ml Olivenöl
5 Stk Knoblauchzehen
6 Stk Pfefferkörner
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Flaschen säubern evt. sterilisieren. Knoblauchzehen schälen und leicht andrücken. Olivenöl, Knoblauchzehen und Pfefferkörner in die Flaschen füllen. Anschließend 3 Wochen stehen lassen.
  2. Danach filtern und das Öl in die Flaschen füllen und verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchsalz

KNOBLAUCHSALZ

Versuchen sie dieses Rezept vom Knoblauchsalz. Es ist viel intensiver als das Fertigprodukt.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Sauerrahm selbstgemacht

SAUERRAHM SELBSTGEMACHT

Der Sauerrahm selbstgemacht ist einfach in der Zubereitung, nur braucht das Rezept viel Zeit zum Reifen.

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

User Kommentare

hannevg
hannevg

was kann in der küche noch mit diesem Knoblauch-Öl kochen. kann man damit braten und soll es Olivenöl sein?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

es kann zum Verfeinern von Salaten aber auch zum Braten verwendet werden. Mit Olivenöl schmeckt es besser, es kann alternativ auch Sonnenblumenöl verwendet werden. Bitte darauf achten, dass es ein hochwertiges Öl ist.

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Sehr gerne geben wir auch in paar Tropfen vom Knoblauch-Öl auf geröstetes Vollkorn - Brot oder Baguette. Auch viele Gemüsegerichte lassen sich mit ein paar Tropfen verfeinern verfeinern,

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE