Kürbis-Puffer

Eine Rezept - Idee für die Herbstzeit sind diese köstlichen Kürbis-Puffer. Ein einfaches und vegetarisches Mittagessen.

Kürbis-Puffer

Bewertung: Ø 4,4 (60 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Kürbisfleisch
300 g Karotten
250 g Zwiebel
5 EL Mehl
2 Stk Ei
5 EL Öl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 TL Curry
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Kürbis-Puffer zuerst Zwiebel und Karotten schälen und fein reiben. Kürbis ebenso fein dazu reiben. Eier und Mehl einrühren und die Masse kräftig mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
  2. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Aus der Masse kleine Puffer formen und beidseitig knusprig braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

Pesu07
Pesu07

Ich gebe noch gerne geriebene Kürbiskerne dazu. Kräuter-Joghurt Dip oder Sauerrahm-Dip passen da noch gut dazu.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Zur Zeit ist das Rezept für die Kürbis Puffer sehr gut geeignet, da bei mir die ersten Reifen Kürbisse geerntet wurden.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Auch ein super Gericht. Habe noch etwas Mozzarella dazu gegeben. Man muss nur drauf achten dass es nicht anbrennt. Sehr köstlich

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE