Kürbis-Zitronen-Marmelade

Die Kürbis-Zitronen-Marmelade ist super für den Herbst geeignet. Dieses Rezept sollten Sie auf jeden Fall kennen.

Kürbis-Zitronen-Marmelade

Bewertung: Ø 4,1 (16 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 kg Kürbis (gewürfelt)
500 g Gelierzucker (2:1)
50 g Butter
3 Stk Zitrone
2 EL Rum
5 Stk Einweckgläser (à 1/4 l Füllinhalt)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Marmeladen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Der Kürbis wird in kleine Stücke geschnitten, damit der Kürbis schneller gar ist. Anschließend wird die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen.
  2. Der Kürbis wird in der Butter für 15 Minuten glasig gedünstet, dabei immer wieder umrühren damit der Kürbis nicht anbrennt.
  3. Nun wird das Ganze mit einem Pürierstab fein püriert und der Gelierzucker wird untergerührt. Dann werden die Zitronen ausgepresst und mit dem Rum dazugegeben.
  4. Die Marmelade wird bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen gelassen, zum Schluss wird sie noch heiß in die Einweckgläser gefüllt und sofort verschlossen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Traubenmarmelade

TRAUBENMARMELADE

Eine Traubenmarmelade ist etwas außergewöhnlicher, aber sehr schmackhaft.

Powidl

POWIDL

Das Powidl Rezept ist ein klassisches Zwetschkenmus, das auch zum Füllen von Mehlspeisen geeignet ist.

Holundermarmelade

HOLUNDERMARMELADE

Die fruchtige, süße Holundermarmelade bereiten Sie mit Hilfe dieses Rezeptes zu. Die Marmelade schmeckt zum Frühstück besonders gut.

Heidelbeermarmelade

HEIDELBEERMARMELADE

Damit wir noch lange von den Heidelbeeren naschen können, ist dieses Rezept für Heidelbeermarmelade genau richtig.

Marillenmarmelade

MARILLENMARMELADE

Dieses Rezept für Marillenmarmelade schmeckt himmlisch und hat weniger Kalorien als die gekauften Marmeladen aus dem Supermarkt.

Ribiselmarmelade

RIBISELMARMELADE

Die tolle Ribiselmarmelade ist wirklich einfach zubereitet und schmeckt sehr köstlich. Ein super köstliches Rezept für das Frühstück.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE