Kürbiskernkekse

Unsere traditionellen Kürbiskernkekse in Sternform sind vor allem in der Advent- und Weihnachtszeit eine beliebte Köstlichkeit.

Kürbiskernkekse

Bewertung: Ø 4,4 (394 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Mehl
0.5 TL Backpulver
200 g Kürbiskerne (gerieben oder fein gehackt)
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
100 g Staubzucker
150 g Butter
3 EL Kürbiskernöl
2 Stk Eidotter

Zutaten zum Füllen

5 EL Marillenmarmelade
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Keksrezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für diese wunderbaren Kürbiskernkekse wird zuerst das Mehl mit dem Backpulver versiebt.
  2. Anschließend gibt man die geriebenen oder fein gehackten Kürbiskerne, eine Prise Salz, Vanillezucker und den Staubzucker zur Mehlmasse hinzu.
  3. Jetzt wird noch die Butter, das Kürbiskernöl und die zwei Eidotter in die Masse eingearbeitet und das Ganze zu einem Teig verknetet. Sollte der Teig zu weich sein, etwas mehr Mehl, Zucker und Kürbiskerne dazugeben.
  4. Den Teig für gut 30 Minuten, in Frischhaltefolie eingewickelt, in den Kühlschrank geben.
  5. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einer beliebigen Keksform ausstechen.
  6. Die Kürbiskernkekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) backen.
  7. Nach dem Backen die Kekse auskühlen lassen und jeweils zwei Kekse mit Marillenmarmelade zusammensetzen.
  8. Zusätzlich kann man die Kekse auch noch zur Hälfte in Schokolade tunken und/oder mit fein gehackten Kürbiskernen verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kokosbusserl

KOKOSBUSSERL

Liebevolle Kokosbusserl sind schnell gemacht und schmecken immer. Natürlich schmeckt dieses Rezept ganz besonders an Weihnachten.

Mürbteigkekse

MÜRBTEIGKEKSE

Ihre Familie kann von diesen köstlichen Mürbteigkeksen nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept.

Gesunde Kekse

GESUNDE KEKSE

Ideal für Kinder, die gerne naschen ist dieses Rezept gesunde Kekse.

Linzeraugen

LINZERAUGEN

Wenn Linzeraugen gebacken werden, leuchten auch Kinderaugen, denn dieses Keks Rezept lieben Kinder ganz besonders.

Cornflakes Kekse

CORNFLAKES KEKSE

Die knackig, frischen Cornflakes Kekse schmecken Groß und Klein garantiert. Ein tolles Rezept für die Weihnachtsfeiertage.

Linzer Augen

LINZER AUGEN

Ihre Lieben werden von den Linzer Augen begeistert sein. Versuchen Sie doch mal dieses einfache Rezept.

User Kommentare

Sarah
Sarah

Der Teig sieht zwar etwas gewöhnungbedürftig aus, aber schmecken tun die Kekse vorzüglich!

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich liebe Kürbiskern-Kekse in allen Varianten. Ich finde auch die Farbe eher interessant und machen sich gut auf einem gut gemischten Keks-Teller.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Sehr gute idee mit dem kürbiskern Öl. Schaut zwar etwas anders aus als sonst. Schmecken aber wirklich sehr gut. Dankeschön für den Tipp.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die Kekse sind genau nach meinem Geschmack. Mit Butter haben sie einen ganz besonders feinen Geschmack.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE