Lammgulasch

Zart und fein schmeckt das gesunde Lammfleisch. Mit diesem Rezept orientalisch zubereitetes Lammgulasch gelingt sicher.

Lammgulasch

Bewertung: Ø 4,4 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Chilipulver
2 EL Creme fraiche
1 Becher Joghurt, natur
30 g Kardamom, ganz, grün
2 TL Korianderkörner
1 TL Kurkuma
1 kg Lammgulasch
5 EL Öl
2 TL Pfefferkörner
1 Prise Salz
600 g Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lamm Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Lammgulasch zuerst die Paradeiser an der Oberseite kreuzweise einritzen. In kochendem Wasser blanchieren, mit eiskaltem Wasser abschrecken, dann die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  2. Anschliessend die Korianderkörner andrücken (am besten im Möser) und zusammen mit Kardamomkapseln und den Pfefferkörnern im Mixer zerkleinern. 1 EL Wasser beifügen und zu einer Paste rühren.
  3. Nun das Öl in einem großen Topf heiß werden lassen und darin die Korianderpaste 2 Minuten anrösten. Das Fleisch beifügen und von allen Seiten scharf anbraten. Den Kurkuma und das Chilipulver beifügen und weitere 10 Minuten braten, dabei hin und wieder umrühren.
  4. Die Paradeiserwürfel unterrühren, alles salzen, Creme fraiche und Joghurt einrühren. Nochmal 10 Minuten köcheln lassen, dann 1/4 Liter Wasser beifügen. Deckel auflegen und das Gulasch 60 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.

Tipps zum Rezept

Lammgulasch kann auch sehr gut im Schnellkochtopf zubereitet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lammmedaillons

LAMMMEDAILLONS

Lammmedaillons sind eine köstliche Abwechslung auf dem Speisplan. Mit Kartoffeln und Gemüse nach Saison sowie Weißbrot servieren.

Kofta kiri mit Rosinenreis

KOFTA KIRI MIT ROSINENREIS

Kofta kiri mit Rosinenreis ist ein indisches Rezept. Die Mischung von Lammfleisch mit dem süßen Reis macht den einzigartigen Geschmack aus.

Türkische Teigfladen

TÜRKISCHE TEIGFLADEN

Türkische Teigfladen werden mit einer köstlichen Mischung aus Faschiertem und weiteren Zutaten zubereitet. Ein Rezept für Genießer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE