Zucchinikuchen nach Omas Art

Mit diesem Geheimrezept aus Omas Küche entsteht im Handumdrehen ein herrlicher Zucchinikuchen.


Bewertung: Ø 4,2 (220 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

3 Stk Eier
400 g Rohrzucker
130 ml Öl
300 g Mehl
0.5 TL Natron
300 g Zucchini, gerieben
150 g Nüsse, gerieben
1 TL Zimt

Zutaten Glasur

90 g Butter
120 g Kochschokolade

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen Backblech

Zeit

65 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Trennen Sie vorsichtig Dotter und Eiklar. Schlagen Sie das Eiklar bis es zu steifem Eischnee wird.
  2. Vermischen Sie Dotter und Zucker und schlagen Sie es zu einer schaumigen Masse. Dann können Sie nach und nach alle Zutaten beimengen. Zuletzt heben Sie den Schnee unter.
  3. Geben Sie die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backen Sie den Kuchen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 40 Minuten.
  4. Für die Schokoladenglasur erwärmen Sie ganz einfach Butter und Schokolade in einem Topf. Zum Glattrühren benutzen Sie am besten einen Schneebesen. Dann glasieren Sie den Kuchen damit.

Tipps zum Rezept

Optional können Sie den Kuchen vor dem Glasieren mit Marillenmarmelade bestreichen.

Nährwert pro Portion

kcal
518
Fett
28,40 g
Eiweiß
6,93 g
Kohlenhydrate
59,46 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Lambadaschnitten

LAMBADASCHNITTEN

Hier das beste Rezept für die Zubereitung von der immer beliebten Lambadaschnitten. Einfach ausprobieren und genießen!

Rhabarberkuchen

RHABARBERKUCHEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein erstklassiger Rhabarberkuchen, dessen Boden aus einer Ölmasse gemacht wird.

Marillenkuchen vom Blech

MARILLENKUCHEN VOM BLECH

Der saftige Marillenkuchen vom Blech gelingt immer. Ein einfaches und köstliches Rezept auch für Kochanfänger.

Rhabarberkuchen vom Blech

RHABARBERKUCHEN VOM BLECH

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ohne großen Aufwand ein wirklich toller Rhabarberkuchen.

Kirschkuchen mit Ölteig

KIRSCHKUCHEN MIT ÖLTEIG

In der Kirschsaison ist dieser Kirschkuchen mit Ölteig ein tolles Rezept. Ist ein Blechkuchen der nach einem Nachschlag verlangt.

Nuss-Mohn-Kuchen

NUSS-MOHN-KUCHEN

Wirklich köstlich ist dieses Rezept für Nuss-Mohn-Kuchen. Dieser Kuchen ist im Nu zubereitet und schmeckt ganz wunderbar.

User Kommentare

tamixpanda

Durch den geriebenen Zucchini wird dieser Kuchen einfach mega saftig.
Außerdem schmeckt der Kuchen auch den "Nicht-Gemüse-Liebhabern". ;D

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Einen Zucchinikuchen habe ich bisher noch nicht gegessen beziehungsweise gemacht. Das Rezept hört sich gut an, eine Möglichkeit, die Zucchini aus dem Garten zu verwenden.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ja man schmeckt den Zucchini gar nicht als Gemüse heraus. Nüsse und Zucchini passen sehr gut zusammen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ich mache den Zucchinikuche mit Dinkelmehl Type 700 und habe ihn auch schon ohne Nüsse zubereitet, da ich keine im Haus hatte. Schmeckt auch so.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ich mache meinen Zucchinikuchen ähnlich und er wird wirklich sehr saftig und hält lange frisch. Die 400 g Rohrzucker sind für meine Begriffe definitiv zuviel, so schmeckt er nur noch nach Zucker.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ja, Zucker in den Rezepten ist fast immer zu viel. Ich mache diesen Kuchen mit mindestens 1,5 fache Menge, da er sonst nicht sehr ausgibt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wein selber machen

am 08.12.2022 23:32 von Maarja