Ölkuchen fürs Blech

Erstellt von Silviatempelmayr

Hier das Grundrezept für einen einfachen Ölkuchen fürs Blech.

Ölkuchen fürs Blech Foto Silviatempelmayr

Bewertung: Ø 4,5 (730 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

300 g Zucker
6 Stk Eier
125 ml Milch
300 g Mehl, glatt
0.5 Pk Backpulver
125 ml Öl

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Ölkuchen zuerst die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen.
  2. Anschließend den Dotter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren und die Milch dazugeben.
  3. Nun das Mehl und Backpulver vermischen und in die Dottermasse einmengen. Jetzt noch das Öl dazugeben und kräftig mit dem Mixer durchmengen.
  4. Zum Schluss den Eischnee unterheben, und die Teigmasse auf ein eingefettetes Backblech streichen - bei 180 Grad im vorgeheizten Bachofen ca. 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Ölkuchen kann man für alle möglichen Cremen als Unterboden verwenden oder auch als Gugelhupf (ev. etw. Schokoraspel dazugeben).

Nährwert pro Portion

kcal
190
Fett
7,61 g
Eiweiß
3,82 g
Kohlenhydrate
26,42 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

lambadaschnitten.jpg

LAMBADASCHNITTEN

Hier das beste Rezept für die Zubereitung von der immer beliebten Lambadaschnitten. Einfach ausprobieren und genießen!

rhabarberkuchen.jpg

RHABARBERKUCHEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein erstklassiger Rhabarberkuchen, dessen Boden aus einer Ölmasse gemacht wird.

marillenkuchen-vom-blech.jpg

MARILLENKUCHEN VOM BLECH

Der saftige Marillenkuchen vom Blech gelingt immer. Ein einfaches und köstliches Rezept auch für Kochanfänger.

rhabarberkuchen-vom-blech.jpg

RHABARBERKUCHEN VOM BLECH

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ohne großen Aufwand ein wirklich toller Rhabarberkuchen.

kirschkuchen-mit-oelteig.jpg

KIRSCHKUCHEN MIT ÖLTEIG

In der Kirschsaison ist dieser Kirschkuchen mit Ölteig ein tolles Rezept. Ist ein Blechkuchen der nach einem Nachschlag verlangt.

nuss-mohn-kuchen.jpg

NUSS-MOHN-KUCHEN

Wirklich köstlich ist dieses Rezept für Nuss-Mohn-Kuchen. Dieser Kuchen ist im Nu zubereitet und schmeckt ganz wunderbar.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Man kann auch mal nüsse oder Schokolade dazugeben und mit ganz vielen verschiedenen cremen bestreichen.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Das ist für mich der ideale Boden für die Bananenschnitten, weil er besser ausgibt als ein Biskuitboden. Zucker ist für mich etwas zuviel.

Auf Kommentar antworten

isa1991

Toller Teig, sehr leicht zum machen, durch das Öl wird der Teig schön saftig. Das Rezept mache ich sehr gerne.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Man kann auch wunderbar eine Torte aus dem Grundrezept machen. Ich nehme sie gerne für die topfentorte.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Laub zusammenkehren

am 16.10.2021 18:04 von Limone

Farben im Garten

am 16.10.2021 18:01 von Limone

Neue Prämien?

am 16.10.2021 13:07 von Zwiebel

Die Heißzeit ist angebrochen

am 16.10.2021 12:43 von snakeeleven