Saftiger Karottenkuchen

Erstellt von

Saftiger Karottenkuchen wird am Schluss noch mit eienr weißen oder dunklen Schokoglasur überzogen. Ein köstliches Rezept mit Karotten.

Saftiger Karottenkuchen

Bewertung: Ø 4,0 (302 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

180 g Zucker
1 TL Zimt
1 TL Nelkenpulver
1 EL Rum
200 g geriebene Karotten
130 g Nüsse
50 g Brösel
50 g Mehl
1 TL Backpulver
8 Stk Eidotter
6 Stk Eiweiß
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

75 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Dotter mit Zucker sehr schaumig rühren.
  2. Gewürze dazugeben, Karotten, Nüsse, Mandeln, Brösel dazumischen, das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben und zuletzt das steif geschlagene Eiweiß.
  3. In gefettete Form 25x30 oder beliebige andere Form füllen und bei 185° ca 50 Minuten backen.
  4. Erkaltet wir der Karottenkuchen mit einer weißen oder dunklen Schokoglasur überzogen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hausfreunde

HAUSFREUNDE

Hausfreunde sind im Nu gezaubert. Dieses tolle Rezept wird mit Nüssen und kandierten Früchten zubereitet.

Zimt Schokolade Blechkuchen

ZIMT SCHOKOLADE BLECHKUCHEN

Dieser köstliche Zimt Schokolade Blechkuchen versüßt Ihnen die Kaffeejause. Hier ein schnelles Rezept für süße Momente.

Marillenkuchen vom Blech

MARILLENKUCHEN VOM BLECH

Der saftige Marillenkuchen vom Blech gelingt immer. Ein einfaches und köstliches Rezept auch für Kochanfänger.

Zitronenschnitten

ZITRONENSCHNITTEN

Ein schnelles Rezept für einen Blechkuchen gesucht? Probieren Sie Zitronenschnitten. Dieser herrliche Kuchen schmeckt verführerisch.

Marillen-Streusel Kuchen am Blech

MARILLEN-STREUSEL KUCHEN AM BLECH

Mit dem fruchtigen Marillen-Streusel Kuchen am Blech bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ein tolles Rezept das garantiert gelingt.

Schokolade-Apfelschnitten

SCHOKOLADE-APFELSCHNITTEN

Für die nächste Geburtstagsparty oder auch für die Kaffeejause ideal ist dieses Rezept für Schokolade-Apfelschnitten.

User Kommentare

cp611
cp611

Ganz wichtig ist, die Karotten auszudrücken, sonst wird der Kuchen leicht speckig bzw. braucht lange bis er durch ist!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ein sehr leckerer und saftiger Kuchen. Mache ich sehr gerne für die Schule da gibt's bei uns mittwochs immer eine gesunde Hause

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Ein sehr feines und einfaches Rezept deines Karottenkuchens. Finde ich sehr gut, auch das es mal ein Kuchen in einer Kastenform ist und nicht wie üblich ein Runder!

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Dieser saftige Karottenkuchen ist wirklich ein Gedicht. Mehr Arbeit ist das putzen und hacheln der Karotten, ansonsten ist er schnell zubereitet.

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

5 * für ein sehr gelungenes Rezept. Habe für den Karottenkuchen noch ein paar Sultaninen verwendet. Auf dem 1. Foto (hellblauer Teller) habe ich "Rosinen" gesehen und im Kuchen schmeckte die Zutat sehr gut.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Der Karottenkuchen ist wirklich ein Gedicht. Man möchte nicht glauben daß er so saftig ausfällt. Ich mache ihn gerne ohne Zimt und mit Zuckerersatz.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE