Low Carb Muffins

Ein süße Verführung sind diese Low Carb Muffins. Ein Rezept, wenn die Gäste schon fast vor der Türe stehen.

Low Carb Muffins

Bewertung: Ø 4,2 (196 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

100 g Butter (weich)
100 g Mandeln (gemahlen)
80 g Kakao
4 Stk Eier
1 Spr Süßstoff
1 Schuss Rumaroma
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Low-Carb Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Low Carb Muffins das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen oder im Wasserbad.
  2. In einer Rührschüssel Butter, Kakao, Mandeln und Süßstoff nach Geschmack verrühren. Die Eier einzeln einrühren und das Aroma untermengen.
  3. Den Teig in Muffin-Formen füllen und im Backrohr 15 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Auskühlen lassen und mit Schlagobers servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Low Carb Pizza

LOW CARB PIZZA

Pizza kann man auch ohne Mehl backen, hier ein tolles Rezept einer Low Carb Pizza.

Bananenwaffeln

BANANENWAFFELN

Die süßen Low Carb Bananenwaffeln kommen ganz ohne Mehl und nur mit Mandeln aus.

Linsensalat

LINSENSALAT

Linsen galten früher als Arme-Leute-Essen - heute feiern sie ein Comeback in der Küche - hier ein Low Carb Linsensalat.

Low Carb Tacos

LOW CARB TACOS

Low Carb Tacos schmecken der ganzen Familie. Versuchen sie dieses abgewandelte - mexikanische Rezept an einem schönen Sommerabend.

Ratatouille

RATATOUILLE

Ratatouille ist ein vegetarisches Gemüsegericht aus Nizza - wir haben hier eine Low Carb Variante.

User Kommentare

martha
martha

Die Zubereitung ist einfach und statt Rumaroma habe ich Mandellikör verwendet und noch eine Packung Vanillezucker verwendet.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Dieses Rezept klingt sehr gut und einfach. Ich werde es mal ausprobieren, aber ich weiß noch nicht welchen Süßstoff ich dazu verwenden werde.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich habe das Rezept ausprobiert und es schmeckt gerade zu köstlich. Ich verrührte zuerst die Eier mit der Butter gab dann einen Schuss Stevia dazu und Rum,und habe dann die trockenen Zutaten vermengt und hinzugefügt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE