Marmorkuchen im Glas

Ein Dessert-Rezept der besonderen Art: Marmorkuchen im Glas begeistert das Auge wie den Geschmackssinn.

Marmorkuchen im Glas

Bewertung: Ø 4,1 (25 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

500 g Mehl
375 g Zucker
250 g Butter
4 Stk Eier
1 Pk Backpulver
1 Prise Salz
3 EL Milch
3 EL Kakaopulver
1 EL Butter (für die Form)
3 EL Mandel (für die Form)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst die Butter in einer großen Rührschüssel mit dem Zucker schaumig rühren. Dabei kommen nach und nach die Eier dazu, bis eine schön schaumig-cremige Masse entstanden ist. Im nächsten Schritt werden nun Mehl und Backpulver dazu gesiebt und zusammen mit dem Salz sowie der Milch untergerührt.
  2. Nun ca. ein Drittel der Masse in eine zweite Schüssel geben und mit gesiebtem Kakaopulver dunkel färben. Als nächstes die Einmachgläser mit Butter ausstreichen und mit geriebenen Mandeln ausstreuen.
  3. Dort hinein wird nun abwechselnd heller und dunkler Teig gefüllt, sodass sich ein schönes Marmormuster bildet. Die Gläser dabei nur halbvoll füllen, weil der Kuchen noch sehr aufgeht.
  4. Zum Schluss die Gläser offen für ca. 35 Minuten im Ofen backen und danach auf ca. 90°C abkühlen lassen. Erst dann die Deckel schließen, wenn man den Kuchen länger aufbewahren will. Ansonsten auskühlen lassen, dekorieren und genießen.

Tipps zum Rezept

Den Ofen für dieses Rezept nicht vorheizen, damit der Marmorkuchen im Glas nicht zu schnell aufgeht. Am besten werden Gläser verwendet, die zur Öffnung hin mindestens so breit sind wie am Glasboden, damit der Kuchen gut herausgestürzt werden kann, sollte dies gewünscht werden. Im Glas ist der Kuchen gut verschlossen bis zu sechs Monaten haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftiger Marmorkuchen

SAFTIGER MARMORKUCHEN

Der Saftige Marmorkuchen ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Diesem tollen Rezept kann keiner widerstehen.

Kakaomarmorkuchen

KAKAOMARMORKUCHEN

Dieser köstliche Kakaomarmorkuchen ist ein unwiderstehliches Rezept für die sommerliche Kaffeetafel.

Marmorkuchen mit Joghurt

MARMORKUCHEN MIT JOGHURT

Köstlicher Marmorkuchen mit Joghurt schmeckt Jung und Alt und lässt sich mit diesem Rezept einfach umsetzen.

Vollkorn-Marmorkuchen

VOLLKORN-MARMORKUCHEN

Ein Vollkorn-Marmorkuchen ist eine gesunde und ausgewogene Variation zur herkömmlichen Variante.

Bananen-Marmorkuchen

BANANEN-MARMORKUCHEN

Dank der Bananen bekommt der Gugelhupf eine tolle fruchtige Note. Das Rezept für den Bananen-Marmorgugelhupf sollten Sie unbedingt selber backen.

Sauerrahm-Marmorgugelhupf

SAUERRAHM-MARMORGUGELHUPF

Durch den Sauerrahm bekommt dieses Rezept eine tolle Note. Der Sauerrahm-Marmorgugelhupf ist perfekt für jeden Anlass.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

es ist so unkompliziert sich auf dieses Weise mit Kuchen zu bevorraten. Meiner Erfahrung nach eignen sich Sturzgläser (siehe bei Tipp) besonders gut zum "einbacken"

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Das ist eine gute Idee - muss ich ausprobieren. Somit hat man immer eine kleine Köstlichkeit zu Hause.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE