Marmorkuchen

Als Dessert ist dieser köstliche Marmorkuchen unwiderstehlich. Genießen Sie dieses einfache Rezept.

Marmorkuchen Foto © Christian Jung / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,5 (4.889 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Mehl
125 g Butter
120 g Staubzucker
3 Stk Eier
170 ml Milch
0.5 Pk Backpulver
60 g Rosinen
40 g Kakao

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

70 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die weiche Butter schaumig rühren, Eier und Zucker dazu und gut cremig rühren.
  2. Das mit Backpulver vermischte Mehl mit der Milch unterrühren.
  3. Die Masse in zwei Schüsseln teilen und in eine Hälfte den Kakao einrühren.
  4. Danach in einer befetteten und bemehlten Form (Springform) zuerst hellen Teig dann dunklen (mit dem Kakao) darauf verteilen und mit einer Gabel durchziehen.
  5. Das Ganze im vorgeheizten Backrohr, bei 180° ca. 50 Minuten backen (Ober- und Unterhitze).

Tipps zum Rezept

Mit Kirschen und Schlagobers garnieren.

Alle Teigzutaten sollten die selbe Temperatur haben.

Es können auch noch (Rum)rosinen in den Teig gegeben werden.

Bevor man den Kuchen aus dem Rohr nimmt, sollte man noch eine Stäbchenprobe machen.

Nährwert pro Portion

kcal
688
Fett
31,85 g
Eiweiß
14,50 g
Kohlenhydrate
88,32 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

saftiger-marmorkuchen.jpg

SAFTIGER MARMORKUCHEN

Herrlich Saftiger Marmorkuchen gelingt mit diesem einfachen Rezept und begeistert Familie und Freunde.

marmorkuchen-mit-oel.jpg

MARMORKUCHEN MIT ÖL

Ein Rezept-Klassiker ist dieser lecker-saftige Marmorkuchen mit Öl - ein Hit, der Jung und Alt schmeckt.

marmorgugelhupf.jpg

MARMORGUGELHUPF

Der köstliche Marmorgugelhupf ist immer eine tolle Überraschung für die Kaffeejause. Von diesem köstlichen Rezept kann keiner widerstehen.

marmorkuchen-mit-joghurt.jpg

MARMORKUCHEN MIT JOGHURT

Köstlicher Marmorkuchen mit Joghurt schmeckt Jung und Alt und lässt sich mit diesem Rezept einfach umsetzen.

marmorkuchen-in-kastenform.jpg

MARMORKUCHEN IN KASTENFORM

Mit diesem tollen Marmorkuchen in Kastenform versüßen Sie die Kaffeejause. Probieren Sie das leichte Rezept.

bananen-marmorkuchen.png

BANANEN-MARMORKUCHEN

Dank der Bananen bekommt der Gugelhupf eine tolle fruchtige Note. Das Rezept für den Bananen-Marmorgugelhupf sollten Sie unbedingt selber backen.

User Kommentare

Teddypetzi

Der Marmorkuchen ist ein einfaches schnell gemachtes Rezept, ich habe ihm diesesmal ohne Rosinen gemacht.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Ein Marmorkuchen zählt zu DEN österreichischen Klassikern und darf auf keiner Sonntags Kaffeetafel fehlen! Wichtig ist die Verwendung eines hochwertigen Kakaos!

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Einen Marmorkuchen in der Gugelhupfform durfte ich schon als Kind zusammen mit meiner Mutter backen. Da schmeckte er doppelt so gut.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

einen Marmorkuchen backen wir auch manchmal in der Springform. Mit einer ganzen Kirsche garnieren? Keine Verschwendung? ,;:-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Miniwespen

am 05.07.2022 17:30 von Limone

Gewessler verweigert

am 05.07.2022 17:19 von Lara1