Maroni-/Kastanienmousse

Erstellt von

Maroni-/Kastanienmousse ist das perfekte Dessert im Herbst. Dieser süße Genuss wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Ein herrliches Rezept.

Maroni-/Kastanienmousse

Bewertung: Ø 3,7 (373 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Kastanienpüree
150 g Mascarpone
100 g dunkle Schokolade
2 EL Rum oder Cognac
0.5 TL Vanillezucker
1 Prise Zucker
250 ml Rahm
2 EL Schokoladenraspel
1 Prise Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Maroni Rezepte

Zeit

130 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Schokolade feinhacken und den Rahm steifschlagen.
  2. Danach das Kastanienpüree (pürrierte Maroni) mit Rum, Vanillezucker und evt. etwas Zucker geschmeidig rühren.
  3. Mascarpone, Schokolade und Rahm beifügen, gut mischen und die Mousse 2 Std. sehr kaltstellen.
  4. Auf Dessertteller anrichten und mit Schokoladeraspeln und Staubzucker garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kastanienreistorte

KASTANIENREISTORTE

Eine Kastanienreistorte braucht ein wenig Übung, aber die Mühe lohnt sich.

Maroni aus dem Backrohr

MARONI AUS DEM BACKROHR

Die selbstgemachten Maroni aus dem Backrohr schmecken wie frisch vom Weihnachtsmarkt. Ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

Maroniterrine

MARONITERRINE

Probieren Sie dieses Rezept für Maroniterrine. Hier wird die Maronimasse abwechselnd mit in Kaffee getauchten Biskotten geschichtet.

Maroni aus dem Backofen

MARONI AUS DEM BACKOFEN

Maroni aus dem Backofen schmecken nicht nur köstlich, es duftet auch das ganze Haus nach Weihnachten. Ein Rezept für einen winterlichen Snack.

Maronipudding

MARONIPUDDING

In der Herbstzeit gibt es wieder köstliche Maroni. Ein Maronipudding sollte als Dessert nicht fehlen. Das Rezept wird ein leckerer kleiner Kuchen.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Eine sehr sättigente Nachspeise für kalte Wintertage, Maroni, Schokolade und Mascarpone, das ist ja eine Kalorienbombe

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE