Mürbteig süß - Grundrezept

Das Mürbteig süß - Grundrezept ist schnell gemacht und es werden daraus liebevolle Kekse in verschiedenen Varianten gebacken. Ein tolles Keks Rezept.

Mürbteig süß - Grundrezept

Bewertung: Ø 4,4 (7004 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

100 g Zucker
200 g Butter, kalt
300 g Mehl
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucker, Vanillezucker und die in Stücke geschnittene kalte Butter in eine Schüssel geben, ein Ei dazu und das Mehl zugeben, gut durchkneten - mit dem Mixer oder auf einer Arbeitsfläche mit den Händen.
  2. Schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einem Würfel formen, in Folie wickeln und für mind. 30 Min. in den Kühlschrank geben.
  3. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig nochmal kurz durchkneten. Mit einem Nudelholz 1 cm dick ausrollen und Kekse ausstechen. Für 10-15 Min. in den vorgeheizten Backofen geben und goldbraun bei 180°, Ober- und Unterhitze backen.
  4. Nach dem Erkalten, mit Staubzucker bestreuen und genießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Non plus Ultra

NON PLUS ULTRA

Das Non plus Ultra Rezept sieht einfach grandios aus und wird aus einem Mürbteig zubereitet. Die herzhaften Kekse für Jedermann.

Mürbteig mit Kakao

MÜRBTEIG MIT KAKAO

Ein Mürbteig mit Kakao wird gerne gebacken. Hier das einfache Keksrezept zum Nachbacken.

Salziger Mürbeteig

SALZIGER MÜRBETEIG

Das Rezept vom salzigem Mürbeteig passt als Boden für Tarte oder pikante Kuchen.

Snacks aus Mürbteig

SNACKS AUS MÜRBTEIG

Die Snacks aus Mürbteig eignen sich hervorragend für ein Buffet auf Ihren Partys. Ein einfaches Rezept mit tollem Ergebnis.

User Kommentare

kroko82
kroko82

Der klassische 3-2-1-Mürbteig! So gelingt mir Mürbteig immer! Auch für Kuchenmübteig verwende ich dieses Rezept!

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Leckerer Grundteig, da werden dann ein paar verschiedene Kekse daraus gemacht, schmeckt immer wieder.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Dieser Grundrezept lässt sich wirklich vielfältig verwenden. Gerne gebe ich auch etwas Zitronenzesten dazu, wenn ich Kekse daraus mache.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE