Nuss-Mohn-Kuchen

Erstellt von

Wirklich köstlich ist dieses Rezept für Nuss-Mohn-Kuchen. Dieser Kuchen ist im Nu zubereitet und schmeckt ganz wunderbar.

Nuss-Mohn-Kuchen

Bewertung: Ø 4,0 (1157 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Butter
250 g Zucker
250 g geriebene Nüsse
250 g geriebener Mohn
8 Stk Eier
1 Pk Vanillezucker
0.5 Pk Backpulver
1 Stk Zitronenschale
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Aus Eiklar sehr festen Schnee schlagen.
  2. Butter, Zucker und Eidotter sehr schaumig rühren.
  3. Mohn, Backpulver und Nüsse einmengen und zuletzt den Schnee leicht unterheben.
  4. In eine Form 30x20 geben und bei 160 °C ca 45 min. backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hausfreunde

HAUSFREUNDE

Hausfreunde sind im Nu gezaubert. Dieses tolle Rezept wird mit Nüssen und kandierten Früchten zubereitet.

Marillenkuchen vom Blech

MARILLENKUCHEN VOM BLECH

Der saftige Marillenkuchen vom Blech gelingt immer. Ein einfaches und köstliches Rezept auch für Kochanfänger.

Zimt Schokolade Blechkuchen

ZIMT SCHOKOLADE BLECHKUCHEN

Dieser köstliche Zimt Schokolade Blechkuchen versüßt Ihnen die Kaffeejause. Hier ein schnelles Rezept für süße Momente.

Lambadaschnitten

LAMBADASCHNITTEN

Das beste Rezept für die Zubereitung von immer beliebten Lambadaschnitten! Ausprobieren und genießen!

Schokolade-Apfelschnitten

SCHOKOLADE-APFELSCHNITTEN

Für die nächste Geburtstagsparty oder auch für die Kaffeejause ideal ist dieses Rezept für Schokolade-Apfelschnitten.

Zitronenschnitten

ZITRONENSCHNITTEN

Ein schnelles Rezept für einen Blechkuchen gesucht? Probieren Sie Zitronenschnitten. Dieser herrliche Kuchen schmeckt verführerisch.

User Kommentare

zuckerschnautze
zuckerschnautze

Lecker , lecker und noch mal lecker
Könnte mich reinsetzen in diesen leckeren Kuchen

Auf Kommentar antworten

Rittibub
Rittibub

Ist wirklich schnell gemacht und schmeckt sehr saftig. Ein bisschen Mohn als Drogenersatz ist immer gut

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Nettes Rezept, nicht zu viele Zutaten. Sicher gut haltbar, und toll zum Einfrieren, falls mal überraschen Gäste zu Besuch kommen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Bröselt dieser Kuchen nicht sehr beim Essen, weil ja gar kein Mehl dabei ist. Schmeckt aber bestimmt sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE