Nuss-Mohn-Kuchen

Wirklich köstlich ist dieses Rezept für Nuss-Mohn-Kuchen. Dieser Kuchen ist im Nu zubereitet und schmeckt ganz wunderbar.

Nuss-Mohn-Kuchen

Bewertung: Ø 4,1 (1600 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Butter
250 g Zucker
250 g geriebene Nüsse
250 g geriebener Mohn
8 Stk Eier
1 Pk Vanillezucker
0.5 Pk Backpulver
1 Stk Zitronenschale
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Aus Eiklar sehr festen Schnee schlagen.
  2. Butter, Zucker und Eidotter sehr schaumig rühren.
  3. Mohn, Backpulver und Nüsse einmengen und zuletzt den Schnee leicht unterheben.
  4. In eine Form 30x20 geben oder in eine 26 Springform und im vorgeheizten Ofen, bei 160 °C ca 45 min., Ober- und Unterhitze backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kirschkuchen mit Ölteig

KIRSCHKUCHEN MIT ÖLTEIG

In der Kirschsaison ist dieser Kirschkuchen mit Ölteig ein tolles Rezept. Ist ein Blechkuchen der nach Nachschlag verlangt.

Erdbeerkuchen vom Blech

ERDBEERKUCHEN VOM BLECH

Eine sommerlich, fruchtige Mehlspeise, die im Nu zubereitet ist, ist dieser Erdbeerkuchen vom Blech. Ein wirklich feines Rezept.

Saftiger Karottenkuchen

SAFTIGER KAROTTENKUCHEN

Saftiger Karottenkuchen wird am Schluss noch mit einer weißen oder dunklen Schokoglasur überzogen. Ein köstliches Rezept mit Karotten.

Joghurt-Schnitten

JOGHURT-SCHNITTEN

Mit diesem köstlichen Joghurt-Schnitten - Rezept zaubern Sie die perfekte Nachspeise für Ihren Besuch auf den Tisch.

Zimt Schokolade Blechkuchen

ZIMT SCHOKOLADE BLECHKUCHEN

Dieser köstliche Zimt Schokolade Blechkuchen versüßt Ihnen die Kaffeejause. Hier ein schnelles Rezept für süße Momente.

Hausfreunde

HAUSFREUNDE

Hausfreunde sind im Nu gezaubert. Dieses tolle Rezept wird mit Nüssen und kandierten Früchten zubereitet.

User Kommentare

Pesu07
Pesu07

Ein schneller Kuchen für den Nachmittagskaffee. Noch etwas Rum in den Teig und mit Schokoladenglasur überzogen, schmeckt er uns noch etwas besser.

Auf Kommentar antworten

Vroni
Vroni

Nettes Rezept, nicht zu viele Zutaten. Sicher gut haltbar, und toll zum Einfrieren, falls mal überraschen Gäste zu Besuch kommen.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Schaut super gut aus. Aber 8 Eier?? Alle Rezepte die mehr als 5 Eier haben schrecken mich irgendwie immer ab. Kommt mir irgendwie viel zu viel vor. Aber wird schon schmecken.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

die Anzahl der Eier passt so, man verwendet zuerst nur Eidotter - Mit dem Eischnee einen festen Schneee schlagen und unterheben.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Bröselt dieser Kuchen nicht sehr beim Essen, weil ja gar kein Mehl dabei ist. Schmeckt aber bestimmt sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE