Ölgugelhupf

Ölgugelhupf ist ganz einfach zuzubereiten. Dieser lockere, flaumige Gugelhupf ist ein Rezept der sich auch für Feiern eignet.

Ölgugelhupf

Bewertung: Ø 4,1 (1367 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

250 g Staubzucker
250 g Mehl
0.125 l Öl
0.125 l Wasser
0.5 Pk Backpulver
1 Pk Vanillinzucker
4 Stk Eier
50 g Staubzucker zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gugelhupf Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Ölgugelhupf die Eier trennen. Danach Dotter schaumig schlagen und den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. So lange rühren bis eine schöne schaumige Masse entsteht. Öl und Wasser zufügen.
  2. Aus dem Eiklar Schnee schlagen.
  3. Backofen vorheizen auf Ober- und Unterhitze, 180°C.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen. Dann abwechselnd das Mehl mit dem Schnee der Masse unterheben.
  5. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 40 - 50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Mit Staubzucker bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schokoladen Gugelhupf

SCHOKOLADEN GUGELHUPF

Der Schokoladen Gugelhupf ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Dieses Rezept schmeckt sehr saftig und schokoladig.

Gugelhupf

GUGELHUPF

Der Gugelhupf ist ein Klassiker unter den Mehlspeisen, den Sie mit diesem tollen Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Eierlikör-Gugelhupf

EIERLIKÖR-GUGELHUPF

Der Eierlikör-Gugelhupf ist ein beliebtes Rezept in der Weihnachtszeit. Ist sehr flaumig und stets beliebt.

Topfengugelhupf

TOPFENGUGELHUPF

Der köstliche Topfengugelhupf ist ein unwiderstehliches Rezept für die sommerliche Kaffetafel. Genießen Sie dieses tolle Rezept.

Nuss Gugelhupf

NUSS GUGELHUPF

Dieses Nuss Gugelhupf Rezept eignet sich ideal für die nächste Kaffeejause. Ein Leckerbissen aus Omas Kochbuch.

Bauerngugelhupf

BAUERNGUGELHUPF

Aus Oma`s Küche kommt dieses Rezept für Bauerngugelhupf. Köstlich wie immer und ein Genuß zum Kaffee.

User Kommentare

wiener-schnecke
wiener-schnecke

habe diesen kuchen schon mehrmals gebalcken und er ist immer wieder ein genuß!

Auf Kommentar antworten

devildrivergirl
devildrivergirl

dieser Kuchen ist so unkompliziert und doch sooooooo lecker....mmmh!!!

Auf Kommentar antworten

Bali-babe
Bali-babe

Super Rezept! Ist mir sogar auf Bali gelungen. Backform= Metallschachtel, ging auch. Angabe der ca. Backzeit fehlt.

Auf Kommentar antworten

Tinetrix10
Tinetrix10

Das ist eines meiner Lieblingsrezepte. Das Ölkuchenrezept läßt sich super auch mit Nüsse, Kakao oder Zitrone verfeinern.

Auf Kommentar antworten

ew-ald
ew-ald

Ein ganz tolles Rezept! Ist sehr saftig und ganz schnell zu machen was ich beim backen sehr schätze kommt bei mir jetzt öffters auf den Tisch

Auf Kommentar antworten

Rittibub
Rittibub

Also der war wirklich wehr einfach zu bewerkstelligen. Und vom Geschmack her echt spitze. Sehr gutes Rezept

Auf Kommentar antworten

irmgard.walter
irmgard.walter

Da dieses Rezept sehr gut klingt, werde ich es am WE ausprobieren. Hatte bisher kein Glück mit Gugelhupf.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Statt dem Wasser nehme ich lieber Milch. Ich finde dann schmeckt der Kuchen doch noch ein wenig feiner.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Man kann ihn auch mit schokostückchen oder Anis verfeinern. Ein sehr schnell und einfach gemachter Kuchen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

100 Gramm Staubzucker nur zum bestreuen ist doch etwas viel. Ich streue nur ein paar Gramm drüber. Nur soviel das er ein wenig weiss ist.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

natürlich nur soviel Staubzucker zum Bestreuen wie man möchte, haben die Menge in der Zutatenliste nun reduziert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE