Ossobuco

Es gibt viele Varianten Ossobuco zu kochen. Hier stellen wir ihnen ein Rezept mit Safran vor.

Ossobuco

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Weißwein
300 ml Kalbsfond
4 Schb Kalbshaxe (pro Stück 300 g)
2 Stk Staudensellerie
2 Stk Zwiebel
4 EL Öl
1 EL Safranpulver
2 EL Zitronensaft
0.5 TL Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

110 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Ossobuco zuerst die Fleischscheiben salzen und pfeffern und in einem großen Topf mit Öl beidseitig scharf anbraten. Aus dem Topf heben und beiseite stellen.
  2. Zwiebeln schälen und fein hacken, Sellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Sellerie in dem verbleibenden Öl anschwitzen und mit dem Kalbsfond und Wein ablöschen.
  3. Safran, Zitronensaft, Salz und Pfeffer untermengen. Die Fleischscheiben wieder in den Topf geben und zugedeckt 60 bis 90 Minuten schmoren lassen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt sehr gut Safranreis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE