Paella mit Meeresfrüchten

Kochen Sie auf spanischen Spuren mit dem Paella mit Meeresfrüchten Rezept.

Paella mit Meeresfrüchten

Bewertung: Ø 3,7 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Kabeljau
1.25 l Fischsuppe
15 Stk große Garnelen
450 g Tintenfisch
100 g Jakobsmuscheln
3 EL Olivenöl
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk rote Chilischote
0.5 TL Safranfäden
230 g Tomaten
370 g Paella Reis
1 EL Frische Petersilie
2 TL Dille
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Den Fisch unter fließend kaltem Wasser waschen und putzen. Die Garnelen unter fließend kaltem Wasser waschen und auslösen. Den Tintenfisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Muscheln waschen, putzen auslösen. Die Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Chili waschen und klein schneiden. Den Safran in lauwarmen Wasser einweichen. Die Tomaten in heißem Wasser 40 Sekunden blanchieren, häuten und in Streifen schneiden. Petersilie und Dille waschen, ausschütteln und fein hacken.
  2. Die Fischsuppe in einem passenden Topf aufkochen und den Fisch darin 5 Minuten köcheln lassen. Den Fisch entnehmen und klein würfelig schneiden. Garnelen, Muscheln und Tintenfisch ebenfalls 5 Minuten in der Fischsuppe kochen, entnehmen und mit dem Fisch ablegen.
  3. Das Öl in einer passenden Pfanne erhitzen. Chili, Knoblauch und den Safran inklusive dem Wasser, 5 Minuten dünsten lassen. Die Tomaten beifügen und 2 Minuten mitdünsten. Reis und Kräuter beifügen und 2 Minuten Pfannenrühren. Die Fischsuppe beimengen und alles bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen die Paella aber nicht umrühren. Bei Bedarf noch etwas Wasser beimengen. Am Ende der Kochzeit die Meeresfrüchte und den Fisch beimengen und 3 Minuten mit erwärmen.
  4. Wenn das Wasser komplett aufgenommen wurde die Herdplatte abdrehen und die Paella mit Alufolie zudecken. Noch etwa 5 Minuten auf der warmen Platte ziehen lassen und abschließend mit den Zitronenstücken garnieren.

Tipps zum Rezept

Es gibt eigene Pfannen für die Zubereitung von Paella.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

happypeppi
happypeppi

Oh, die sieht so lecker aus. Das richtige für die Gartenparty.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE