Palatschinken mit Banane, Vanilleeis und Karamellsauce

Erstellt von cassandra

Palatschinken mit Banane, Vanilleeis und Karamellsauce sind ein Augen-und Gaumenschmaus. Versuchen sie dieses tolle Dessert - Rezept

Palatschinken mit Banane, Vanilleeis und Karamellsauce

Bewertung: Ø 4,0 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Weizenmehl
60 ml Milch
3 Stk Eier
1 Prise Salz
1 TL geschmolzene Butter
1 EL Öl für die Pfanne
2 Stk Banane
4 Stk Vanilleeis
1 Prise Staubzucker

Zutaten für die Sauce

10 ml Zuckersirup
200 g Butter
40 mg Kristallzucker
20 ml Schlagobers
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Palatschinkenteig: Eier, geschmolzene Butter und Salz gut mit der Milch verquirlen. Das Mehl vorsichtig und gründlich unterrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Kurz stehen lassen und danach wieder verrühren.
  2. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, eine kleine Menge Teig eingießen, verrinnen lassen und auf beiden Seiten braun anbraten. Warm stellen und mit einer weiteren Menge Teig wiederholen, bis die gesamte Menge zu Palatschinken verarbeitet ist.
  3. Für die Karamellsauce: Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze weich werden lassen. Kakao, Schlagobers, Kristallzucker, Vanillezucker und Sirup einrühren und ca. 20 Minuten einkochen lassen, bis die Karamellsauce schön dickflüssig wird. Sie soll flüssig sein, bei Kontakt mit dem Vanilleeis aber eindicken.
  4. Für die Dekoration: Bananen in Scheiben schneiden. Vanille-Eiskugeln ausstechen. Für eine kleine Portion eine Palatschinke, für eine große Portion zwei oder sogar drei Palatschinken auf einen Teller geben, mit Bananenscheiben belegen, zusammenfalten, Vanilleeis daraufgeben. Mit Karamellsauce und Staubzucker dekoriert servieren.

Tipps zum Rezept

Die Palatschinken schmecken köstlich und durch den Kontrast von warmen Palatschinken und warmer Karamellsauce mit dem kalten Eis einfach raffiniert. Der Palatschinkenteig ergibt vier große Portionen, bei weniger hungrigen Essern können die Palatschinken im Kühlschrank einige Tage aufbewahrt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Falsche Forellen

FALSCHE FORELLEN

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.

Palatschinken - Pfannkuchen

PALATSCHINKEN - PFANNKUCHEN

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Gefüllte Palatschinken

GEFÜLLTE PALATSCHINKEN

Bei diesem Rezept werden die Palatschinken mit Faschiertem gefüllt. Gefüllte Palatschinken schmecken der ganzen Familie.

Pikante Palatschinken

PIKANTE PALATSCHINKEN

Natürlich können Palatschinken auch pikant serviert werden. Hier ein Rezept mit Schinken, Tomaten und Käse.

Pfannkuchen aus Reismehl

PFANNKUCHEN AUS REISMEHL

Hier ein einfaches Rezept für Pfannkuchen aus Reismehl. Das Gericht schmeckt mit Marmelade oder Nutella besonders gut.

Fleischpalatschinken

FLEISCHPALATSCHINKEN

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE