Pfeffersteak mit angefeuerter Sauce

Medaillons sind immer willkommen, besonders Pfeffersteak mit angefeuerter Sauce ist wahrlich außergewöhnlich. Ein Rezept zum Freunde einladen.

Pfeffersteak mit angefeuerter Sauce

Bewertung: Ø 3,9 (88 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 EL Butter
1 EL Butterschmalz
1 TL Dijon Senf
2 TL grüner Pfeffer
40 g Hot Ketchup
1 EL Kren
4 Stk Medaillons vom Schweinslungenbraten
2 Stk Sardellenfilets, fein gehackt
1 EL Sauerrahm
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Steak Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Medaillons salzen, pfeffern und mit Dijon Senf dünn bestreichen. Medaillons in heißem Butterschmalz beidseitig anbraten, bei mäßiger Hitze ca. 5 Minuten braten.
  2. Für die Sauce Ketchup mit Sardellen, Sauerrahm und Kren verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Medaillons aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Butter in den Bratrückstand rühren, abgetropften grünen Pfeffer zugeben. Medaillons darin schwenken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pfeffersteak

PFEFFERSTEAK

Mit diesem würzigen und saftigen Pfeffersteak verzaubern Sie Ihren Liebsten garantiert. Das Rezept ist toll für ein Dinner zu zweit.

Auberginen Steak

AUBERGINEN STEAK

Auberginen Steak ist eine tolle vegetarische Alternative zu Fleisch. Das Rezept ist ganz einfach zuzubereiten.

Rindersteak nach portugiesischer Art

RINDERSTEAK NACH PORTUGIESISCHER ART

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf denTisch. Das Rindersteak nach portugiesischer Art - Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Finger Steaks

FINGER STEAKS

Finger Steaks sind kleine Köstlichkeiten, die mit Zwiebeln und verschiedenen Kräutern gefertigt werden und ist ein perfektes Rezept für jede Party.

Wildschweinsteak

WILDSCHWEINSTEAK

Das Rezept vom Wildschweinsteak ist einfach in der Zubereitung. Wichtig ist hier die Fleischqualität und die Marinade.

User Kommentare

StockiH
StockiH

Liest sich schon mal gut. Werde es das nächste mal gleich probieren. Dein Tellerbild sieht schon mal lecker aus. Ich bräuchte da aber etwas mehr Fleisch :-)

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Schweinsfilet ist ja wirklich das beste Stück vom Schwein, damit wird das Pfeffersteak ein delikates Erlebniss.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Das sieht sehr verführerisch aus! Für uns genau die richtige Menge jeweils an Gemüse, Fleisch und Sauce :-) ! Das werde ich sicher bald nachkochen! Danke für das Rezept .

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE